Unterschiede zwischen VMware ESX und ESXi

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.

Dieser Artikel zeigt die Unterschiede zwischen VMware ESX und ESXi für vSphere 4 bzw. Virtual Infrastructure 3.

Hinweis: VMware vSphere 4.1 mit den folgenden Patch-Releases ist das letzte Release, das ESX enthält. Künftige Major Releases werden nur mehr die ESXi Architektur enthalten.[1]

VMware hat bereits offiziell angekündigt, dass der ESX zum 15. Juli 2013 eingestellt wird

VMware-Serversysteme


VMware vSphere 5

VMware vSphere 5 enthält ausschließlich ESXi.

VMware vSphere 4

VMware vSphere 4 kann auf folgende Arten installiert und verwendet werden:

Produkt enthält Linux
Service Console
Installationsweise nutzbar mit folgenden
Editionen (Lizenzen)
VMware ESX ja Installations-CD (auf Festplatte/RAID installieren)
  • allen kostenpflichtigen Lizenzen (Essentials, Essentials Plus, Standard, Advanced, Enterprise, Enterprise Plus)
VMware ESXi Embedded nein ist meist in einem Flash-Speicher integriert
  • kostenloser ESXi Single Server Lizenz
  • allen kostenpflichtigen Lizenzen (Essentials, Essentials Plus, Standard, Advanced, Enterprise, Enterprise Plus)
VMware ESXi Installable nein Installations-CD (auf Festplatte/RAID oder auf USB Stick installieren)
  • kostenloser ESXi Single Server Lizenz
  • allen kostenpflichtigen Lizenzen (Essentials, Essentials Plus, Standard, Advanced, Enterprise, Enterprise Plus)

Anmerkung: die Bezeichnung ESXi wird nicht nur für die Produkte (=Installationsarten) ESXi Embedded und ESXi Installable verwendet, sondern auch als Bezeichnung für die kleinste (und kostenlose) VMware Infrastructure Edition mit dem Namen ESXi Single Server - siehe VMware vSphere 4 Editionen Funktionsunterschiede.

VMware Infrastructure 3

VMware Infrastructure 3 kann auf folgende Arten installiert und verwendet werden:

Produkt enthält Linux
Service Console
Installationsweise nutzbar mit folgenden
Editionen (Lizenzen)
VMware ESX ja Installations-CD (auf Festplatte/RAID installieren)
  • VI Foundation
  • VI Standard
  • VI Enterprise
VMware ESXi Embedded nein ist meist in einem Flash-Speicher integriert
  • kostenlose ESXi Lizenz
  • VI Foundation
  • VI Standard
  • VI Enterprise
VMware ESXi Installable nein Installations-CD (auf Festplatte/RAID installieren)
  • kostenlose ESXi Lizenz
  • VI Foundation
  • VI Standard
  • VI Enterprise

Anmerkung: die Bezeichnung ESXi wird nicht nur für die Produkte (=Installationsarten) ESXi Embedded und ESXi Installable verwendet, sondern auch als Bezeichnung für die kleinste (und kostenlose) VMware Infrastructure Edition - siehe VMware Infrastructure 3 Editionen Funktionsunterschiede.

Details zu den Unterschieden zwischen ESX und ESXi sind in den folgenden Beiträgen der VMware Knowledge Base ersichtlich:

Einzelnachweise

  1. http://www.vmware.com/support/vsphere4/doc/vsp_esxi41_vc41_rel_notes.html#featureplatformnotice


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

ISCSI an einen VMware ESXi 5.1 Host anbinden
VMware Tools in Debian installieren
VMware vSphere Storage Appliance (VSA)