VMware vSphere 4 Editionen Funktionsunterschiede

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.

VMware vSphere 4 ist aktuell in drei unterschiedlichen Lizenzpaketarten erhältlich:

  • VMware vSphere 4 Hypervisor (kostenlos) (früher als ESXi benannt)
  • VMware vSphere 4 Editions for Small Business (Essentials, Essentials Plus)
  • VMware vSphere 4 Editions for Mid-Size & Enterprise Business (Standard, Advanced, Enterprise, Enterprise Plus)

Informationen zur Nachfolgeversion und deren Preise liefert der Artikel VMware vSphere 5 Editionen Funktionsunterschiede.

VMware vSphere 4 Hypervisor (ESXi)

Der kostenlose VMware Hypervisor (ESXi) ist die kleinste Lizenz von vSphere 4. Ein zentrales Management von mehreren Servern mittels VMware vCenter ist nicht möglich. Zum Vergleich mit den Lizenzen der VMware vSphere 4 Editions for Small Business und VMware vSphere 4 Editions for Mid-Size & Enterprise Business haben wir diese kostenlose Lizenz in den Vergleichstabellen jeweils mit aufgelistet.

Diese kostenlose Lizenz kann nur mit den Installationsarten ESXi Embedded und ESXi Installable genutzt werden (nicht mit ESX) - siehe dazu auch Unterschiede zwischen VMware ESX und ESXi.

Weitere Informationen:

VMware vSphere 4 Editions for Small Business

Diese Pakete (VMware vSphere 4 Essentials und VMware vSphere 4 Essentials Plus) sind gesondert zu betrachten, da diese von VMware als eine Einheit gesehen werden. Diese können nicht mit einem großen vCenter (vCenter Server Foundation oder Standard) verwaltet werden, sondern nur mit vCenter Server for Essentials.

Update - April 2011: Die Essential Pakete können mittlerweile auf die verschiedenen Acceleration Kits upgegradet werden! Bitte kontaktieren Sie uns bei konkreten Anfragen!

Info/Funktion ESXi Single Server Essentials
(mit ESX oder ESXi)
Essentials Plus
(mit ESX oder ESXi)
Essentials vsphere4.png Essentials plus vsphere4.png
vCenter Server Kompatibilität keine vCenter Server for Essentials (bis zu 3 physikalische Server) vCenter Server for Essentials (bis zu 3 physikalische Server)
Lizenzen für 1 physikalischen Server für 3 physikalische Server (max. 2 Prozessoren pro Server) für 3 physikalische Server (max. 2 Prozessoren pro Server)
Unbeschränkte Anzahl an virtuellen Maschinen? Kein Limit bekannt Kein Limit bekannt Kein Limit bekannt
4-Way vSMP ja ja ja
vCenter Server for Essentials Agent ja ja
Update Manager ja ja
vStorage APIs for Data Protection (früher VCB) ja ja
HA Funktion ja
Data Recovery ja
VMotion ja (mit 4.1)
Kerne pro CPU 6 6 6
Support and Subscription Gesondert zu beziehen (nur online) Ein Jahr Subscription mit im Preis enthalten (Support ist pro Einzelfall zu beziehen, Infos dazu bei VMware) - kein Basic oder Production Level möglich - Subscription kann für mehrere Jahre bezogen werden Gesondert zu beziehen
Upgradebar? Ja Auf Essential Plus ja, auf Advanced oder Midsize Acceleration Kit

Weitere Informationen:

VMware vSphere 4 Editions for Mid-Size & Enterprise Business

Ab vSphere 4 werden die Lizenzen pro einem Sockel abgerechnet und bei bestimmten Paketen wird auf Core-Basis eingeschränkt. Die Pakete der VMware vSphere 4 Editions for Mid-Size & Enterprise Busines sind: Standard, Advanced, Enterprise und Enterprise Plus.

Produkt ESXi Single Server
(nur mit ESXi)
Standard
(mit ESX oder ESXi)
Advanced
(mit ESX oder ESXi)
Enterprise
(mit ESX oder ESXi)
Enterprise Plus
(mit ESX oder ESXi)
Third Party Multipathing ja
Distributed Switch (*) ja
Host Profiles (*) ja
Storage VMotion (*) ja ja
DRS / DPM (*) ja ja
vShield Zones ja ja ja
Data Recovery (*) Update Okt. 2010::Kann separat lizensiert werden ja ja ja
Fault Tolerance (*) ja ja ja
Hot Add ja ja ja
VMotion (*) ja ja ja ja
High Availability (*) ja ja ja ja
Update Manager(*) ja ja ja ja
vStorage APIs for Data Protection (früher VCB) ja ja ja ja
vCenter Agent ja ja ja ja
Thin Provisioning ja ja ja ja ja
vSMP 4-way 4-way 4-way 4-way 8-way
RAM (physisch pro ESX Hardware) 256GB 256GB 256GB 256GB Kein Limit
Kerne pro CPU 6 6 12 6 12
vCenter Server Kompatibilität keine vCenter Server Foundation & Standard vCenter Server Foundation & Standard vCenter Server Foundation & Standard vCenter Server Foundation & Standard
Produkt ESXi Single Server
(nur mit ESXi)
Standard
(mit ESX oder ESXi)
Advanced
(mit ESX oder ESXi)
Enterprise
(mit ESX oder ESXi)
Enterprise Plus
(mit ESX oder ESXi)

(*) diese Funktionen erfordern vCenter Server

Weitere Informationen:

Update von Virtual Infrastructure 3 auf vSphere 4 mit laufendem Support

Informationen dazu finden Sie im Artikel: Umstieg und Upgrade von VMware VI 3 auf vSphere 4.

Weitere Informationen

Autor: Florian Hettenbach

Das könnte Sie auch interessieren

ESXi 4 auf USB Stick installieren
ESXi 4.0 mit dem VMware vSphere Host Update Utility aktualisieren
VMware Certified Professional on vSphere 4 - VCP4-DCV