Restore System Settings beim Modular Server

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Modular Server bietet die Möglichkeit der Wiederherstellung der ursprünglichen Systemeinstellungen. In diesem Artikel finden Sie die jeweiligen Einstellungsmöglichkeiten dazu.

Hinweise

Wichtige Hinweise:

  • Achten Sie beim Wiederherstellung der Systemeinstellungen auf die gewählten Optionen. Wir empfehlen die aktuellen Netzwerkeinstellungen und das aktuelle admin Passwort beizubehalten.
  • Das Zurücksetzen des Systemeinstellungen hat keinen Einfluss auf die Konfiguration des Netzwerkswitche oder des Storage Subsystems. Der Betrieb der Server wird durch das Zurücksetzen nicht beeinflusst.
  • Beim Zurücksetzen wird ein Reset des CMM (Chassis Management Modules) durchgeführt. Bestehende KVM Sessions werden damit unterbrochen.

Optionen für die Wiederherstellung der Systemeinstellungen

Die Funktion Restore Settings finden Sie links in der Navigationsleiste ganz unten.

Die folgenden Optionen können Sie für die Wiederherstellung der Systemeinstellungen auswählen:

  • Repair the settings repository
  • Restore most recent backup configuration
  • Restore factory defaults

Repair the settings repository

  • Hilfetext: Attempt to repair the integrity of chassis settings. If this fails, the CMM will automatically attempt to restore the most recent backup configuration.

Restore most recent backup configuration

  • Hilfetext: Settings are backed up internal to the CMM daily, after a CMM startup and before a CMM reset. Choose this option to revert CMM configuration to the most recent back up configuration. If this process fails, the CMM settings will be automatically restored to factory defaults for the installed firmware version.

Restore factory defaults

  • Hilfetext: Restore settings to factory defaults for the installed firmware version. Any changes that have been made to event policies, notification settings, SNMP configuration, etc. will be lost. All user accounts other than the admin user will be removed.
  • Hinweis: Falls Sie das Advanced Management Pack für den Modular Server nutzen können Sie Ihre Konfiguration zuvor exportieren.

Optionen welche Daten erhalten bleiben sollen

Preserve current network settings

  • Hilfetext: Check this box to preserve current CMM network settings. If network settings are not preserved, you may be unable to return to this Management User Interface without reconfiguring your network or configuring the network settings through the CMM serial port.

Preserve current admin password

  • Hilfetext: Check this box to preserve the current admin user password. If the admin user password is not preserved, you will need to login to the UI with the password as it was when the settings were saved. If restoring from factory defaults, check the user manual for the factory default password.


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Defragmentierung Modular-Server
Firmware-Update Pending - Reset Required Compute Module MFS5000SI
Intel MFS2600KI Compute Module