Advanced Management Pack Modular-Server

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Feature wird demnächst als Option zum Intel Modular-Server in unserem Shop erhältlich sein!

Beschreibung

Das "Advanced Management Pack" Feature bietet folgendes:

  • Möglichkeit CMM / Storage / Netzwerk - Einstellungen usw. zu sichern
  • Möglichkeit CMM / Storage / Netzwerk - Einstellungen usw. von einem Chassis zum anderen zu importieren / exportieren
    • Es wird ein Zip-File generiert, welches auf ein anderes Chassis eingespielt werden kann
  • LDAP-Support für Benutzerauthentifizierung
  • SYSLOG Support (Auslesen der Event-Logs via Syslog)

Voraussetzung

  • mindestens Firmware-Version 6.5
  • Um die Einstellungen kopieren zu können, müssen beide Chassis den gleichen Firmware-Level haben
  • beide Chassis müssen das "Advanced Management Pack" Feature aktiviert haben
  • Um die Storage-Konfiguration kopieren zu können, müssen beide Chassis die gleiche Storage-Ausstattung haben (gleiche Plattentypen, selbe Anzahl der HDDs)
  • Advanced Management Pack Lizenz-Key muss erworben und im CMM eingespielt werden (Anleitung finden Sie hier)

Advanced Management Pack Feature Activation.jpg

Features

Import / Export

Advanced Management Pack Config Export.jpg

  • Storage:
    • Storage Pools
    • Virtual Drives
    • Hot-Spares
    • Zuweisung der Virtual Drives und Hot-Spares zu Servern
    • Es wird nur die Konfiguration exportiert, nicht die Daten auf den Virtual Drives
  • Network:
    • Exportiert die Konfiguration aller vorhandenen Netzwerkswitche im System
  • Users:
    • Exportiert Benutzer und Zugriffsrechte
  • Event Policies:
    • Individuell konfigurierte Event Policies werden exportiert
  • Chassis Config:
    • Chassis Konfiguration
    • IP-Adresse (Um doppelte IP-Adressen / IP-Adressen-Konflikte zu vermeiden, wird die IP des CMM's beim Kopieren auf die originale IP zurückgesetzt: 192.168.150.150)
    • Time-Zone
    • SNMP v2, v3
    • LDAP
    • Notification
    • Language Settings
    • Admin User Data

LDAP

  • Einbindung von LDAP zur Authentifizierung von Benutzern

Advanced Management Pack LDAP.jpg

Syslog

  • Weiterleiten von Events via Syslog

Advanced Management Pack Syslog.jpg

Testversion

Bei der Firmware-Version 6.5 ist ein 30-Tage Testkey enthalten, welcher im CMM aktiviert werden kann. Dadurch können diese Features für kurze Zeit kostenlos getestet werden!

Das könnte Sie auch interessieren

Firefox 4 - Probleme im CMM-GUI
Speicherung der Konfigurationen beim Ausfall des Modular-Server Management-Moduls
Storagepool erweitern