MS Windows Small Business Server 2003

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.

Was ist Microsoft Windows Small Business Server 2003?

  • integrierte Lösung für kleine und mittlere Unternehmen für bis zu 75 Clients
  • Funktionen zum gemeinsamen Zugriff auf Dateien, Druck-, E-Mail- und Faxdienste sowie das Internet
  • All-in-one-Lösung, aber keine reine Sammlung von Einzelprodukten
  • Alle Komponenten laufen auf einem Server

Welche Vorteile bietet der Small Business Server 2003?

preiswert
Anschaffungskosten deutlich preiswerter als beim Erwerb der einzelnen Produkte
einfache Installation
ein Assistent für die Installation aller Komponenten
einfache Verwaltung
Assistenten für die Konfiguration und Verwaltung von E-Mail- und Netzwerkfunktionalität sowie sichere Internetanbindung
Vorteile von Intranet und Internet nutzen
E-Mail, Kalender, gemeinsame Arbeitsbereiche sind sofort einsatzbereit
flexibel einsetzbar
eingebaute Funktionen zum Remote-Zugriff ermöglichen Zugriff auf Daten von unterwegs oder aus dem Home-Office
einfaches Backup
eine integrierte Sicherheitslösung erfasst alle relevanten Daten, so dass diese im Fehlerfall schnell wiederhergestellt werden können
einfache Überwachung
automatisch generierte Berichte geben Auskunft über den Status des Systems, die proaktive Überwachung versendet E-Mails
zentrales Management
Aufgaben, Tools und Informationen zur Konfiguration der Funktionen befinden sich an einer zentralen Stelle

Welche Unterschiede gibt es zwischen der Standard und der Premium-Version?

Produktbezeichnung Standard Edition Premium Edition
Windows Server 2003 X X
Microsoft Exchange Server 2003 X X
Microsoft Outlook® 2003 X X
Microsoft Windows Share-Point™ Services X X
Microsoft SQL Server 2000 - X
Microsoft Internet Security and Acceleration (ISA) Server - X
Microsoft FrontPage® 2003 - X
Anzahl von Clients 5 5
Maximale Anzahl Clients 75 75

Siehe auch

Das könnte Sie auch interessieren

MS Windows 2003 Migration von Onboard RAID auf Hardware RAID
Softwareraid unter Windows 2003 erstellen
Windows SBS 2003 Web Edition unterstützt maximal 2 physikalische CPUs