FreeIPMI kann OEM Sensor nicht auslesen - CPU Temp liefert nur N/A

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

FreeIPMI kann neben den normalen IPMI Sensoren, die in der IPMI Spezifikation definiert sind, auch IPMI OEM Sensoren auslesen. Diese können vom jeweiligen Hersteller individuell genutzt werden. Damit FreeIPMI diese Sensoren auslesen kann, benötigt es aber Informationen über diese OEM Sensoren sowie die zugehörigen Manufacturer und Product IDs, damit FreeIPMI die Sensoren richtig zuordnen kann. Oft fehlen solche Informationen - es kann dann beispielsweise ein Sensor wie CPU1 Temp oder CPU2 Temp nicht ausgelesen werden. Hier zeigen wir wie Sie die nötigen Informationen an die Entwickler weiterleiten können, die CPU Temp Sensoren für bestimmte Supermicro Mainboards wurden so etwa in FreeIPMI 1.0.2 integriert.

Problem: OEM Sensor wird nicht richtig ausgelesen

Fehlen FreeIPMI die entsprechenden Informationen, können die FreeIPMI Tools (etwa ipmi-sensors oder ipmimonitoring) diese Sensoren nicht richtig auslesen:[1]

admin@testserver:~$ sudo ipmi-sensors --interpret-oem-data --output-sensor-state
ID   | Name          | Type              | State    | Reading    | Units | Event
4    | FAN 1         | Fan               | Nominal  | 9216.00    | RPM   | 'OK'
71   | FAN 2         | Fan               | Nominal  | 9216.00    | RPM   | 'OK'
[...]
1277 | CPU1 Temp     | OEM Reserved      | N/A      | N/A        | N/A   | 'OEM Event = 0000h'
1344 | CPU2 Temp     | OEM Reserved      | N/A      | N/A        | N/A   | 'OEM Event = 0000h'

Lösung

Manche Sensoren (z.B. CPU Temperatur-Sensoren von Supermicro Systemen) sind auf vielen Mainboards ident. Hier müssen oft nur die Product IDs im Quellcode von FreeIPMI eingepflegt werden. Diese IDs können Sie mit dem FreeIPMI Kommando bmc-info abfragen und zusammen mit der Ausgabe von ipmi-sensors --interpret-oem-data --output-sensor-state auf der FreeIPMI Mailing Liste melden (bei Systemen von Thomas Krenn können Sie diese auch gerne an unseren Support senden, wir leiten die Informationen entsprechend weiter):[2]

admin@testserver:~$ sudo bmc-info
Device ID             : 32
Device Revision       : 1
Device SDRs           : unsupported
Firmware Revision     : 2.02
Device Available      : yes (normal operation)
IPMI Version          : 2.0
Sensor Device         : supported
SDR Repository Device : supported
SEL Device            : supported
FRU Inventory Device  : supported
IPMB Event Receiver   : supported
IPMB Event Generator  : supported
Bridge                : unsupported
Chassis Device        : supported
Manufacturer ID       : Super Micro Computer Inc. (47488)
Product ID            : 6

Damit die Entwickler von FreeIPMI möglichst alle notwendigen Informationen haben, senden Sie am besten die Ausgaben der folgenden Kommandos auf die FreeIPMI Mailingliste (ev. benötigen Sie dabei auch noch die Host Optionen).[3] Senden Sie am besten die vollständigen Output Ihrer Konsole (und ersezten dabei etwaige Passwörte durch ***):

  • bmc-info
  • ipmi-sensors -V
  • ipmi-sensors --flush-cache
  • ipmi-sensors --interpret-oem-data --output-sensor-state
  • ipmi-sensors --interpret-oem-data --output-sensor-state --ignore-not-available-sensors
  • ipmi-sensors --interpret-oem-data --output-sensor-state -v --record-ids=[IDs der betroffenen Records]

Die FreeIPMI Entwickler ergänzen den Code entsprechend, die Sensoren können dann mit der jeweils nächsten kommenden FreeIPMI Version abgefragt werden.[4]

Einzelnachweise

  1. Freeipmi-devel: Supermicro X8DTL-3F CPU1 Temp, CPU2 Temp, PS Status sensors query issues (Posting 11)
  2. Freeipmi-devel: Supermicro X8DTL-3F CPU1 Temp, CPU2 Temp, PS Status sensors query issues (Posting 17)
  3. Freeipmi-users: FreeIPMI recognizes OEM sensor, but it does not return a reasonable state for it (Posting 16)
  4. Freeipmi-devel: Supermicro X8DTL-3F CPU1 Temp, CPU2 Temp, PS Status sensors query issues (Posting 21)


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

CPU Temp Sensor Interpretation von FreeIPMI
IPMI Fan Sensor meldet Lower Non-Recoverable Fehler
Supermicro Mainboards IPMI Sensoren ausblenden