Icinga 2 NRPE Plugin

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.

Dieser Artikel zeigt die Konfiguration eines Icinga 2 Servers zur Überwachung eines anderen Linux Systems per NRPE Plugin. Die Konfiguration des zu überwachenden Linux Systems beschreibt der Artikel Icinga NRPE Plugin.

Funktionsweise

Die folgende Abbildung zeigt die Funktionsweise der Überwachung eines anderen Linux Systems per NRPE:

Funktionsweise der Überwachung eines anderen Linux Systems per NRPE.

Voraussetzungen

  • Icinga 2 Installation (siehe Installation von Icinga 2 unter Ubuntu Server 14.04)
  • nagios-nrpe-plugin Paket, für die Installation verwenden Sie folgendes Kommando (die Option --no-install-recommends verhindert dabei, dass Nagios mit installiert wird):
    sudo apt-get --no-install-recommends install nagios-nrpe-plugin

Ein erster Test prüft, ob der nrpe-Daemon auf der Client-Seite erreichbar ist und Kommandos entgegen nimmt. Der folgende Befehl gibt bei einem korrekten Setup die Version der nrpe-Installation zurück:

$ /usr/lib/nagios/plugins/check_nrpe -H 10.0.0.1
NRPE v2.15

Somit kann sicher gestellt werden, dass der zu überwachende Host erreichbar ist und auf nrpe-Anfragen reagiert und diese ausführt.

Ein Kommando kann auch direkt aufgerufen werden, dadurch wird garantiert dass auch der Client auf der Gegenseite das Plugin richtig konfiguriert hat:

$ /usr/lib/nagios/plugins/check_nrpe -H 10.0.0.1 -c check_load
OK - load average: 0.00, 0.01, 0.05|load1=0.000;15.000;30.000;0; load5=0.010;10.000;25.000;0; load15=0.050;5.000;20.000;0;

Check Konfiguration

Im nachfolgenden wird die Konfiguration eines NRPE-Checks am Beispiel von check_load aufgezeigt. Der Artikel Icinga 2 Host und Service Konfiguration bietet ausführliche Informationen über die Syntax von Icinga 2.

commands.conf

Öffnen Sie mit root-Rechten die Datei commands.conf im Verzeichnis /etc/icinga2/conf.d/, fügen Sie das Check-Kommando in die Datei ein und speichern Sie anschließend die Änderung:

root@ubuntuserver:~# vi /etc/icinga2/conf.d/commands.conf 
object CheckCommand "nrpe-check-1arg" {
        import "plugin-check-command"
        command = [PluginDir + "/check_nrpe" ]
        arguments = {
        "-H" = "$host$"
        "-c" = "$check$"
        }
}

nrpe-system.conf

In einer neuen Host-Konfiguration kommt das Kommando "nrpe-check-1arg" zum Einsatz:

root@ubuntuserver:~#  vi /etc/icinga2/conf.d/hosts/nrpe-system.conf

object Host "NRPE System" {
        import "generic-host"
        address = "10.0.0.1"
        vars.os = "Linux OS"
        vars.sla = "24x7"
}

nrpe-check-load.conf

Anschließend wird in einem Unterverzeichnis des zu überwachenden Hosts "NRPE-System" eine Datei mit folgendem Inhalt erstellt:

root@ubuntuserver:~#  vi /etc/icinga2/conf.d/hosts/nrpe-system/nrpe-check-load.conf

object Service "NRPE check load" {
        import "generic-service"
        host_name = "NRPE System"
        check_command = "nrpe-check-1arg"
        vars.host = "10.0.0.1"
        vars.check = "check_load"
}

Icinga Konfiguration neu laden

Unser Service "NRPE check load" verwendet das check_nrpe-Kommando und übergibt an dieses den Parameter "check_load". Dieser Parameter bezeichnet das Script, dass am überwachten Host ausgeführt wird. Der nrpe-Daemon nimmt die Anfragen entgegen und retourniert die Ausgaben der Scripts zurück zum Icinga 2 Server.

Damit Icinga 2 die neue Host-Konfiguration lädt, wird die Icinga Konfiguration neu geladen:

sudo service icinga2 reload


Foto Thomas Niedermeier.jpg

Autor: Thomas Niedermeier

Thomas Niedermeier, Abteilung Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, absolvierte an der Hochschule Deggendorf sein Studium zum Bachelor Wirtschaftsinformatik. Seit 2013 ist Thomas bei Thomas-Krenn beschäftigt und kümmert sich hier vor allem um das TKwiki. Er ist ein begeisterungsfähiger, technisch interessierter Linux und Mac Nutzer, fährt im Winter gerne Ski und geht im Sommer gern ins Schwimmbad.


Das könnte Sie auch interessieren

Braintower SMS Gateway S Advanced
Huawei ME909u-521 Modem Installation unter Ubuntu 12.04
Icinga 2 Graphen mit PNP unter Ubuntu 14.04 Trusty