OPNsense igb EEE Funktion deaktivieren

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Tests von OPNsense Version 17.1.9 und Version 17.7 traten vereinzelt Probleme mit Netzwerkkarten auf, die den Intel igb Treiber verwenden. Das Problem äußerte sich darin, dass der Link zwar noch als "up" gemeldet wird, über das Interface jedoch keine Kommunikation mehr möglich ist. Wir haben das Problem im OPNsense Forum gemeldet[1] und zeigen in diesem Wiki Artikel wie Sie die Energy Efficient Ethernet (EEE) Funktion deaktivieren um dieses Problem zu vermeiden.

Fehlerbeschreibung

Wir konnten das Netzwerkproblem wie im Forum beschrieben[1] nur vereinzelt nachstellen. Nach dem Durchführen der unten angeführten Schritte (Deaktivierung von Energy Efficient Ethernet) trat das Problem bei uns nicht mehr auf.

Update 22.08.2017: Wir konnten das Problem nun einmalig auch trotz deaktivierten EEE beobachten und analysieren weitere Möglichkeiten zur Problemlösung.

Unsere Testumgebung war:

  • LES network (Mini-Server mit 10 Intel i211AT NICs). Das Problem kann unserer Einschätzung nach potentiell mit jedem System auftreten, dessen Netzwerkkarte(n) über den igb Treiber angesprochen werden.
  • OPNsense 17.1.4, 17.1.9, 17.7 (diese Versionen haben wir getestet), Basis FreeBSD 11.0
  • igb Treiber Version (dev.igb.0.%desc): Intel(R) PRO/1000 Network Connection, Version - 2.5.3-k (Die Treiberversion 2.5.3 wurde mit FreeBSD Version 10.3 in FreeBSD aufgenommen)[2]

EEE deaktivieren

System -> Settings -> Tunables -> Add a new tunable: dev.igb.0.eee_disabled den Wert 1 zuweisen deaktiviert EEE für igb0.
Zum Deaktivieren der Energy Efficient Ethernet Funktion des igb Treibers führen Sie folgende Schritte durch:
  1. Navigieren Sie zu System -> Settings -> Tunables
  2. Klicken Sie auf Add a new tunable
  3. Geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Tunable: dev.igb.0.eee_disabled
    • Description: EEE deaktivieren
    • Value: 1
  4. Wiederholen Sie die Schritte 1-3 für alle Interfaces, die den igb Treiber verwenden (beim LES Network beispielsweise igb0 bis igb9)
  5. Klicken Sie auf Apply changes um die Parameter zu aktivieren (Button befindet sich neben dem Hinweis The firewall tunables have changed. You must apply the configuration to take affect.)

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 WAN link gone sometimes (igb driver, I211 nics), only ifconfig down/up fixes it (forum.opnsense.org, 17.07.2017)
  2. FreeBSD 10.3-RELEASE Announcement (www.freebsd.org) The em(4) and igb(4) drivers have been updated to version 7.6.1 and 2.5.3 respectively. Among others, this brings support for i219/i219(2)/i219(3) hardware found with Intel® Skylake generation and newer chipsets.


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

OPNsense
OPNsense Software RAID 1
OPNsense Update