Western Digital WDxxxxYS Firmware Update

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Festplattenlaufwerke vom Typ WD1600YS, WD2500YS, WD4000YS und WD5000YS können unter Umständen aus einem RAID Set herausfallen. Dieses Problem kann durch ein Firmware Update behoben werden. Das Firmware Update sollten Sie aber nur dann durchführen, wenn es mit Ihren Festplatten Probleme gibt oder Sie mit unserem Support Rücksprache gehalten haben.

Weblinks


Foto Benjamin Bayer.jpg

Autor: Benjamin Bayer

Benjamin Bayer ist seit 2007 bei Thomas-Krenn tätig. Dabei hat er sich vor allem auf Virtualisierung spezialisiert. Nach fast acht Jahren im Technischen Support wechselte er im September 2015 in das Produktmanagement um dort seine Erfahrung mit einzubringen.

Als Ausgleich zum Büro-Alltag ist Benjamin gerne mit dem Mountainbike unterwegs oder entspannt bei einem guten Buch.

Icon-Xing.png 

Das könnte Sie auch interessieren

Festplatten Firmware Update mit MegaRAID oder Adaptec RAID Controller
Seagate Constellation ES SATA 6Gb/s Festplatten
Western Digital WD2002FYPS 2TB HDDs mit RAID Controllern verwenden