MultiTech MTD-H5-2.0 Modem Installation unter Ubuntu 16.04 LTS

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das MultiTech MTD-H5-2.0 USB-powered der QuickCarrier USB-D Serie ist ein HSPA+ USB Cellular Modem, das als zuverlässiges SMS-Alarmierungsgerät für Monitorsysteme wie Nagios und Icinga verwendet werden kann. Dieser Artikel zeigt wie Sie das Modem unter Ubuntu 16.04 LTS einrichten. Informationen zur Konfiguration der smstools zum SMS Versand finden Sie im Artikel SMS Server Tools Installation unter Ubuntu.

Installation

MultiTech MTD-H5-2.0 USB-powered (Bildquelle: blog.netways.de) (Shoplink: shop.netways.de)
Das Modem muss einfach mit dem fest verkabelten USB Typ-A Stecker an einer freien USB Buchse angeschlossen werden. Es wird automatisch von Ubuntu 16.04 LTS (Testsystem mit Linux Kernel 4.4) erkannt.

In der Ausgabe von dmesg können Sie den verwendeten Devicenamen abfragen:

dmesg | grep -i usb

Beispielausgabe:

dmesg | grep -i usb
...
[    2.259852] usb 1-2: Product: 6 CDC-ACM
[    5.094560] cdc_acm 1-2:1.0: ttyACM0: USB ACM device

Aus dieser Ausgabe kann abgelesen werden, dass das Modem als Device ttyACM0 (/dev/ttyACM0) eingebunden wurde. Dieser Devicename ist bei der Konfiguration von Softwarekomponenten (z.B. für den SMS Versand) erforderlich, siehe dazu SMS Server Tools Installation unter Ubuntu.

Weitere Informationen


Foto Thomas Niedermeier.jpg

Autor: Thomas Niedermeier

Thomas Niedermeier, Abteilung Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, absolvierte an der Hochschule Deggendorf sein Studium zum Bachelor Wirtschaftsinformatik. Seit 2013 ist Thomas bei Thomas-Krenn beschäftigt und kümmert sich hier vor allem um das TKwiki. Er ist ein begeisterungsfähiger, technisch interessierter Linux und Mac Nutzer, fährt im Winter gerne Ski und geht im Sommer gern ins Schwimmbad.


Das könnte Sie auch interessieren

Call-Home-Service mit Icinga oder Nagios nutzen
Installation von Icinga 2 unter Ubuntu 16.04 LTS
Call-Home-Service FAQs