USB-Stick in Petitboot mounten

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firmware eines OpenPOWER Servers enthält eine Linux Umgebung mit dem Petitboot Bootloader. Am Ende des Bootprozess eines OpenPOWER Servers wird dieser Bootloader gestartet. In diesem Artikel zeigen wir, wie Sie in der Linux Shell von Petitboot einen USB-Stick mounten, um beispielsweise Tools wie storcli zu verwenden, die sie auf den USB-Stick gespielt haben.

Petitboot Shell ausführen

Um in Petitboot auf die Shell zu gelangen, wählen Sie Exit to shell und drücken die Enter-Taste:

TYAN TN71-BP012 PNOR V1.01
 ──────────────────────────────────────────────────────────────────────────────
  [Disk: sda2 / 3a71c024-b5ea-4031-98df-1c99beabbe1c]
    Ubuntu, with Linux 4.4.0-31-generic (recovery mode)
    Ubuntu, with Linux 4.4.0-31-generic
    Ubuntu, with Linux 4.4.0-36-generic (recovery mode)
    Ubuntu, with Linux 4.4.0-36-generic
    Ubuntu
  [Disk: sdb2 / 538e8e0d-84cb-4522-86c3-f2d7431923f6]
    Red Hat Enterprise Linux Server (0-rescue-ab029427b3fb4b87b79d81fba04c510c)
    Red Hat Enterprise Linux Server (3.10.0-327.el7.ppc64) 7.2 (Maipo)

  System information
  System configuration
  Rescan devices
  Retrieve config from URL
 *Exit to shell                                                                




 ──────────────────────────────────────────────────────────────────────────────
 Enter=accept, e=edit, n=new, x=exit, h=help

USB-Stick mounten

Um einen angeschlossenen USB-Stick zu mounten, führen Sie nun die folgenden Schritte durch:

  1. Erstellen Sie einen Mountpoint:
    mkdir /mnt/usb-stick
  2. Ermitteln Sie den Device-Namen, indem Sie die verfügbaren Devices anzeigen lassen:
    ls -l /var/petitboot/mnt/dev
  3. Mounten Sie das entsprechende Device:
    mount /var/petitboot/mnt/dev/sdl1 /mnt/usb-stick


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Ubuntu 16.04 auf OpenPOWER via DVD installieren
Ubuntu auf OpenPOWER
Virsh - Kommandozeilenwerkzeug zur Verwaltung virtueller Maschinen