Thomas Krenn Roadshow 2012 - Icinga Schwerpunkt

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.
Gemeinsam mit NETWAYS setzten wir die Thomas Krenn Roadshow 2012 am 19. November in Düsseldorf fort. Neben Hardware-Themen zur I/O Performance ging es vor allem um die Serverüberwachung mit Icinga.

Die genauen Themen waren:

  • I/O Performance - was MB/s, IOPS & Co wirklich bedeuten
  • SSD-Caches - Festplatten-RAIDs mit Flashspeicher
  • Icinga Einführung
  • Serverüberwachung mit Icinga
  • Zukunftstrends: was bringt 2013 für die IT?

Infos von NETWAYS:

Slides

Die Slides der ersten beiden Vorträge finden Sie im Artikel: Thomas Krenn Roadshow 2012.

Icinga Einführung

Serverüberwachng mit Icinga

Zukunftstrends: was bringt 2013 für die IT?

  • Folien: 20121119-it-2013.pdf (1,59 MB)
  • Inhalte:
    1. Einführung
    2. Intel Thunderbolt
    3. Intel SSDs
    4. SAS-3 & Co
    5. Codename „Haswell“
    6. Resümee


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Produkt-News: 2TB SATA HDDs, Veloci Raptor HDDs, Nehalem-Systeme mit SAS-Expander
Produkt-News: neu im TK-Shop: Juniper, EMC AX4, Virtual Iron Systeme, DRBD VEC
Thomas Krenn Open Source Förderung 2011