Thomas Krenn Open Source Förderung 2012

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach den zwei erfolgreichen Open-Source-Förderaktionen 2010 und 2011 gab es auch 2012 wieder die Thomas Krenn Open Source Förderung. Projekte konnten sich das ganze Jahr über für die Förderung bewerben. Die Förderung wurde alle drei Monate vergeben. Den Start machte dabei das Projekt ubuntuusers.de, das Hardware im Wert von 2.500 Euro erhielt.

Informationen zur nachfolgenden Förderung im Jahr 2013 finden Sie im Artikel Thomas Krenn Open Source Förderung 2013.

Gewinner

Die Gewinner der Thomas Krenn Open Source Förderung 2012 sind:

Sonderpreise: Acht Low Energy Server vergeben (Skolelinux, M23, Raumfahrtagentor.org, Volkszaehler.org, X2go, MapServer, Kolab, Mageia):

Berichte über die Aktion

Weitere Informationen


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Web Operations & Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxTag, LinuxCon Europe, OSMC u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Thomas Krenn Open Source Förderung 2011
Thomas Krenn Open Source Förderung 2012
Thomas Krenn Open Source Förderung 2014