TKmon Servicechecks für Synology NAS

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel zeigt die Überwachungsmöglichkeiten eines Synology NAS mit TKmon. Zur Abfrage der Statusinformationen kommt dabei SNMP v3 zum Einsatz. Synology NAS Checks sind seit TKmon 1.5.1 mit integriert, wurden aber im Zuge der Aktualisierung auf TKmon 2.1 vereinfacht.

Wichtige Informationen zu TKmon 2.1

Jeder Check übernimmt nun vom Host die SNMP-Einstellungen, somit muss nicht mehr bei jedem einzelnen Check immer der SNMP Benutzername und das Passwort angegeben werden. Tragen Sie deshalb bitte in der Hostkonfiguration des Synology NAS Geräts in die Felder SNMP V3 Benutzername und SNMP V3 Passwort die entsprechenden Werte ein. Mit TKmon 1.5 bis 2.0.8 bereits angelegte Checks müssen gelöscht und mittels der neuen Struktur neu angelegt werden.

Vorraussetzungen

Testumgebung

Funktionsweise

Die Synology Checks basieren auf dem check_snmp Plugin von Nagios. check_snmp ist teil des Ubuntu Packages nagios-plugins-standard[1] und befindet sich unter: /usr/lib/nagios/plugins/check_snmp

TKmon-Übersicht eines Synology-NAS

Parameter

check_snmp arbeitet bei der Durchführung von Checks mit folgenden Parametern:

Parameter Beschreibung Beschreibung
-U SNMP Username Angabe des SNMP v3 Usernamens

Angaben werden vom Host übernommen

-A SNMP Passwort Angabe des SNMP v3 Passwortes

Angaben werden vom Host übernommen

-l Parameter Parameterangaben, z.B. "Temperature"
-w Warnwert Angabe eines Warnwertes, z.B. Temperatur
-c Kritischer Wert Angabe einer kritischen Schwelle, z.B. Temperatur

Verfügbare Synology Checks

Festplattenstatus

Zeigt den Festplattenstatus an. Durch Angabe eines Laufwerks im Feld Disk number wird dieses überprüft. 0 steht für das erste, 1 für das zweite Laufwerk.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.5.<Disk> -l "Diskstatus" -s 1

TKmon-Synology-001.png

Festplattentemperatur

Zeigt die Festplattentemperatur an. Durch Angabe eines Laufwerks im Feld Disk number wird dieses überprüft. 0 steht für das erste, 1 für das zweite Laufwerk.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.6.<Disk> -l "Temperature" -u C -w <Warning> -c <Critical>

TKmon-Synology-007.png

RAID Status

Zeigt den RAID Status an. Durch Angabe der RAID Volume Nummer im Feld RAID volume number wird dieses überprüft. 0 steht für das erste, 1 für das zweite RAID.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.3.1.1.3.<RAID> -l "Raid status" -s 1

TKmon-Synology-009.png

CPU Last

Zeigt die CPU Last des überwachten Synology NAS auf.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.2021.10.1.5.2 -l "CPU 5 minute load is" -w <Warnung> -c <Kritisch>

TKmon-Synology-006.png

System Status

Zeigt den System Status an.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.1.1.0 -l "System status" -s 1

TKmon-Synology-002.png

Power Status

Zeigt den Power Status an.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.1.3.0 -l "Power status" -s 1

TKmon-Synology-003.png

Systemlüfter Status

Zeigt den Systemlüfter Status an.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.1.4.1.0 -l "System fan status" -s 1

TKmon-Synology-004.png

System Temperatur

Zeigt die Temperatur des Synology NAS an.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.1.2.0 -l "Temperature" -w <Warnung> -c <Kritisch>

TKmon-Synology-008.png

CPU Lüfter Status

Zeigt den CPU Lüfter Status an.

Befehl: ./check_snmp -H <Hostname> -P 3 -U <Username> -L authNoPriv -a MD5 -A <Passwort> -o .1.3.6.1.4.1.6574.1.4.2.0 -l "CPU fan status" -s 1

TKmon-Synology-005.png

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Ubuntu Package nagios-plugins-standard (packages.ubuntu.com)
Foto Thomas Niedermeier.jpg

Autor: Thomas Niedermeier

Thomas Niedermeier, Abteilung Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, absolvierte an der Hochschule Deggendorf sein Studium zum Bachelor Wirtschaftsinformatik. Seit 2013 ist Thomas bei Thomas-Krenn beschäftigt und kümmert sich hier vor allem um das TKwiki. Er ist ein begeisterungsfähiger, technisch interessierter Linux und Mac Nutzer, fährt im Winter gerne Ski und geht im Sommer gern ins Schwimmbad.


Das könnte Sie auch interessieren

Absicherung eines Debian Servers
ISCSI unter Linux mounten
Installation des Synology Assistant unter Ubuntu