TK-Debian Basissystem läuft aus

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für Debian Lenny und Squeeze stand bis Oktober 2014 eine von Thomas-Krenn modifizierte Version zur Verfügung. Diese modifizierte Debian-Version entstand aus den Test-Installationen, die bei Thomas-Krenn im Zuge von Hardware-Tests bei neuen Servern durchgeführt werden. Mit der Umstellung dieser Test-Installationen auf Ubuntu-basierende Images läuft der Support für das TK-Debian Basissystem und dessen zugehöriges Repository http://debian.tk-dns.de/ aus. Aktuelle Packages für RAID-Controller befinden sich ab nun im Thomas Krenn Debian Repository.

Fehlermeldungen bei apt-get update

Da das Thomas-Krenn Debian-Repository unter http://debian.tk-dns.de/ nicht mehr zur Verfügung steht, erscheint beim Aktualisieren der Package Indices mit apt folgende Fehlermeldung:

# apt-get update
[...]
Err http://debian.tk-dns.de squeeze Release.gpg                                                       
  Could not resolve 'debian.tk-dns.de'
[...]
W: Failed to fetch http://debian.tk-dns.at/dists/squeeze/Release.gpg  Could not resolve 'debian.tk-dns.de'

Ein Screenshot zeigt die komplette Fehlerausgabe:

TK-dns-apt-error.png

debian.tk-dns.de aus sources.list entfernen

Damit die oben stehende Fehlermeldung nicht mehr erscheint, führen Sie folgenden Befehl aus:

# sed -i '/tk\-dns\.de/d' /etc/apt/sources.list

Dadurch entfernen Sie die Zeilen , die die URL tk-dns.de enthalten, aus der Datei /etc/apt/sources.list.

Archivierte Artikel

Folgende Artikel referenzieren bzw. bauen auf dem TK-Debian Basissystem auf und werden deshalb ins Archiv verschoben:

  1. Anleitung zur Installation des TK-Debian Basissystems
  2. Loadbalancer Upgrade auf Debian Lenny
  3. Intel Netzwerkkartentreiber unter Debian installieren
  4. Debian Mirror


Foto Georg Schönberger.jpg

Autor: Georg Schönberger

Georg Schönberger, Abteilung DevOps bei der XORTEX eBusiness GmbH, absolvierte an der FH OÖ am Campus Hagenberg sein Studium zum Bachelor Computer- und Mediensicherheit, Studium Master Sichere Informationssysteme. Seit 2015 ist Georg bei XORTEX beschäftigt und arbeitet sehr lösungsorientiert und hat keine Angst vor schwierigen Aufgaben. Zu seinen Hobbys zählt neben Linux auch Tennis, Klettern und Reisen.


Das könnte Sie auch interessieren

Absicherung eines Debian Servers
Statischen ARP Eintrag einrichten
Vim Fehler "E319: Sorry, the command is not available in this version" beheben