TCP und UDP Ports für Modular-Server Management

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Management Modul des Modular Servers stellt mehrere Dienste zur Verfügung, und greift selbst für bestimmte Aufgaben auf externe Dienste zu (etwa NTP). Wird der Modular Server hinter einer Firewall betrieben, muss der Zugriff auf die folgenden Ports erlaubt sein damit die Dienste genützt werden können.

Eingehende Verbindungen

Um einen vollständigen Zugriff auf das Management des Modular Servers zu haben, müssen in einer etwaigen Firewall folgende Ports freigeschaltet werden:

  • 80 (TCP) HTTP (Zugriff auf das Webinterface)
  • 443 (TCP) HTTPS (Zugriff auf das Webinterface)
  • 161 (UDP) SNMP
  • 6241, 6341 und 6371 (TCP) KVM Zugriff auf Compute Module 1
  • 6242, 6342 und 6372 (TCP) KVM Zugriff auf Compute Module 2
  • 6243, 6343 und 6373 (TCP) KVM Zugriff auf Compute Module 3
  • 6244, 6344 und 6374 (TCP) KVM Zugriff auf Compute Module 4
  • 6245, 6345 und 6375 (TCP) KVM Zugriff auf Compute Module 5
  • 6246, 6346 und 6376 (TCP) KVM Zugriff auf Compute Module 6
  • 8071 (TCP) HTTP (Advanced Configuration Gigabit Ethernet Switch) für Switch 1
  • 8072 (TCP) HTTP (Advanced Configuration Gigabit Ethernet Switch) für Switch 2

Anmerkung: die 637* Ports sind nur bei MFS5520VI Nehalem Compute Modulen notwendig. Bei MFS5000SI Compute Modulen sind diese Ports nicht erforderlich.

Ausgehende Verbindungen

Vom Modular Server ausgehend sind die folgenden Ports für die jeweiligen Dienste erforderlich. Auch hier muss eine etwaige Firewall den Zugriff erlauben wenn der jeweilige Dienst genutzt werden soll:

  • 25 (TCP) SMTP (bei Verwendung von E-Mail Benachrichtigungen)
  • 53 (UDP/TCP) DNS
  • 123 (UDP) NTP (bei Verwendung eines Time Servers)
  • 162 (UDP) SNMP Traps
  • 514 (UDP) Syslog (bei Verwendung eines externen Syslog-Servers)


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

FAQs Modular-Server
Installation Fujitsu 2,5" HDDs Modular-Server
SMI Timeout Asserted und Watchdog Timer Expired Fehlermeldungen im Modular Server CMM