Supermicro X10DRI BIOS-Update auf Revision 2.0

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei dem BIOS Update für das Supermicro Mainboard X10DRI von Version 1.x auf 2.0 wird der Server vor dem eigentlichen Flashen in den Flash Mode gesetzt und neu gestartet. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass wieder von dem Gerät gebootet wird, auf dem die BIOS files liegen, damit der Flashvorgang korrekt abgeschlossen werden kann.


Foto Sebastian Köbke.jpg

Autor: Sebastian Köbke

Sebastian Köbke ist im Technischen Support bei Thomas-Krenn tätig. Dort kümmert er sich um alle Kundenanfragen. Per Ticketsystem, telefonisch oder schriftlich via E-Mail sorgt Sebastian dafür, dass unseren Kunden schnellstmöglich geholfen wird. Dabei hat er sich vor allem auf VMware Systeme spezialisiert. Als Ausgleich zum Büro-Alltag macht Sebastian oft Sport und Fitness.


Das könnte Sie auch interessieren

Supermicro X7DBE Mainboard
Supermicro X7SLA-L und X7SLA-H Mainboard
Supermicro X8DTL-3F Mainboard