SNMP Informationen per MIB Browser auslesen

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viele Netzwerkgeräte unterstützen SNMP (Simple Network Management Protocol) zum Abfragen von Statusinformationen und zum Setzen von Konfigurationsparametern. Dieser Artikel zeigt wie Sie mit einem MIB Browser SNMP Informationen abfragen können.

Management Information Base

Eine MIB (Management Information Base)[1] beschreibt jene Informationen die von einem Gerät im TCP/IP Netzwerk abgefragt bzw. gesetzt werden können. Die einzelnen Informationen werden Managed Objects genannt und werden über einen Object Identifier im Abstract Syntax Notation One (ASN.1) Format identifiziert.

Das folgende Beispiel zeigt einen Auszug aus der Intel Modular Server MIB (MIB Datei INTELCORPORATION-MULTI-FLEX-SERVER-PWR-MIB.my):

        pwrSupplyEmbTemp OBJECT-TYPE
            SYNTAX INT32withException
            MAX-ACCESS read-only
            STATUS current
            DESCRIPTION
                "Power supply's EMB Temperature in degrees Celsius

                degrees Celsius   - when power supply is present
                notApplicable     - if a power supply fan blank, or isn't
                                    present
                unknown           - if device type is unknown"
            ::= { pwrSupplyEntry 22 }

Der Status der vier Netzteile dieses Systems ist an folgenden vier Adressen (Object Identifiers im ASN.1 Format) ablesbar:

  • .1.3.6.1.4.1.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.1
  • .1.3.6.1.4.1.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.2
  • .1.3.6.1.4.1.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.3
  • .1.3.6.1.4.1.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.4

MIB Browser

MIB Browser Software gibt es von unterschiedlichen Herstellern. Oft gibt es leicht eingeschränkte kostenlose Versionen. Die folgende Liste zeigt exemplarisch einige MIB Browser:


SNMP Abfrage mit dem MIB Browser

MIB Browser Abfrage Get Subtree
Der folgende Screenshot zeigt die Abfrage der Netzteiltemperaturen des Modular Servers mit dem iReasoning MIB Browser. Vor der Abfrage werden die MIB Dateien per File -> Load MIBs geladen. Im Bereich der INTELCORPORATION-MULTI-FLEX-SERVER-PWR-MIB wählen wir das pwrSupplyEmbTemp Objekt. Über die Operation Get Subtree werden dann alle vier Netzteile abgefragt.

SNMP Abfrage per snmpwalk

Diese Abfrage der Netzteiltemperaturen des Modular Servers kann alternativ auch von einem Linux-PC per snmpwalk auf der Kommandozeile durchgeführt werden:

[admin@tpw admin]$ snmpwalk -v 2c -c public 10.10.10.239 .1.3.6.1.4.1.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22
SNMPv2-SMI::enterprises.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.1 = INTEGER: 34
SNMPv2-SMI::enterprises.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.2 = INTEGER: 35
SNMPv2-SMI::enterprises.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.3 = INTEGER: 38
SNMPv2-SMI::enterprises.343.2.19.1.2.10.207.1.1.22.4 = INTEGER: -32
[admin@tpw admin]$ 

Einzelnachweise

  1. Management Information Base (de.wikipedia.org)

Weitere Informationen


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

IPMI Best Practices
IPMI Chip Supermicro X10 Mainboards
Systems Management Architecture for Server Hardware (SMASH)