Produkt-News: 2TB SATA HDDs, Veloci Raptor HDDs, Nehalem-Systeme mit SAS-Expander

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.

Enterprise Solid State Drives

SSDs wurden für massive Rechenlasten konzipiert, die hauptsächlich von der in IOPS gemessenen hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeit profitieren. Diese Disks sind derzeit bei uns im Test und werden Sie bald in unserem Shop finden.

2TB Western Digital Raid Edition 4 Green Power

Mit gesteigerter Leistung, geringerem Energiebedarf und höherer Kapazität bietet diese neue Generation von WD RE-GP Laufwerken Unternehmen mit großen Rechenzentren noch niedrigere Gesamtkosten. Nachdem die Festplatten unseren Langzeittest erfolgreich überstanden haben, werden Sie diese HDDs in unserem Shop finden.

Western Digital 2,5" Veloci Raptor HDDs

WD VelociRaptor-Laufwerke bieten höchste Geschwindigkeit, niedrigen Energieverbrauch und geringe Wäremeabgabe – ideal für Einstiegsserver und Systeme, deren Anwender höchste Leistung wünschen. Sobald die unsere ausführlichen Tests abgeschlossen sind, bieten wir auch diese Festplatten im Shop an.

Intel "Nehalem" Systeme mit SAS Expander Backplanes

Im Zuge der Umstellung auf die neue Intel "Nehalem" - Systeme, bieten wir auch zukünftig ab 2HE Chassis mit SAS Expander-Backplanes an. Durch den Expander ist es möglich mit einem 4 Port Controller eine sehr große Anzahl an Platten anzusprechen. Diese Expandertechnologie werden wir in dem neuen SC826 (2HE Chassis mit 12 Festplatten) und in unseren bekannten SC836 und SC846 Systemen anbieten. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel: SAS Expander Backplane.

Intel "Nehalem" Mainboard für 1HE Systeme

Derzeit haben wir das Supermicro X8DTL-3 Mainboard im Test. Dieses Board ist für den Einsatz in 1HE Servern geplant. Sobald diese Tests erfolgreich abgeschlossen sind, finden Sie auch diese Systeme mit ausführlichem Testprotokoll in unserem Shop!

Adaptec RAID Series 5Z - wartungsfreie Cache-Protection

Des weiteren testen wir die neuen RAID Controller der Adaptec Series 5Z. Zusätzlich zu den Features der Series 5 bieten diese Controller eine sogenannte Zero-Maintenance Cache Protection. Bei einem Stromausfall wird der Cache-Inhalt vom RAM des Controllers in einen 4GB Flash-Speicher geschrieben. Der Strom, der für dieses Kopieren der Cache-Daten aus dem RAM in den Flash-Speicher notwendig ist, kommt von einem Doppelschichtkondensator. Dieser Kondensator wird automatisch bei einem Systemstart geladen. Durch diese neue Technologie ist keine Wartung der BBU mehr notwendig. Weitere Informationen zur Series 5Z gibt es bei Adaptec in den Adaptec RAID Series 5Z Family FAQs.

Das könnte Sie auch interessieren

Event-News: LinuxCon Europe 2012
Event-News: LinuxTag 2012 MySQL Monitoring/Management und SSD Caching
Event-News: LinuxTag 2013 Lightweight Virtualization - LXC Best Practices