PSOD (Purple Screen Of Death) in ESX 3.5 mit Adaptec ASM

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.

Problembeschreibung

Nach der Installation des Adaptec Storage Managers (ASM) in der Service Console des ESX Servers kommt es immer wieder zu einem PSOD (Purple Screen Of Death). Auch bei der Verwendung des arcconf CLI Tools alleine (ohne installiertem ASM) kommt es teilweise beim Aufruf von arcconf zu einem PSOD.

Der PSOD sieht in der Console folgendermaßen aus:

VMware ESX Server [Releasebuild-64607]
Exception tye 14 in world 1024:console @ 0x979c1f
[...]
0:15:26:23.801 cpu0:1041)NMI: 1625: Faulting eip:esp [0x63fa9b:0x3a47e1c]
0:15:26:23.801 cpu1:1090)Heartbeat: 470: PCPU 0 didn't have a heartbeat for 18 second. *may* be locked up
0:15:26:23.801 cpu0:1041)NMI: 1625: Faulting eip:esp [0x63fa9b:0x3a47e1c]
Starting coredump to disk using slot 1 of 1... 98766666543210 Disk dump successful
Debugger is listening on serial port ...

Hier der Screenshot dazu:

ESX PSOD adaptec asm.gif

Betroffene Konfigurationen

  • VMware ESX 3.5 (auch Update 1, Update 2, Update 3) mit installiertem Adaptec Storage Manager in der Service Console

Lösung

Das Problem wird durch einen aktualisierten Treiber (Version 1.1.5-2459) behoben. Dieser soll laut Adaptec in ESX 3.5 Update 4 integriert werden. In der Zwischenzeit empfehlen wir den ASM zu deinstallieren und diesen erst mit der Treiberversion 2459 zu verwenden.

Update vom 01.04.2009: in ESX 3.5 Update 4 ist noch kein neuer Treiber integriert (es ist dort die Treiberversion 1.1-5[2415] vorhanden). Aktuelle Informationen von Adaptec dazu: http://ask.adaptec.com/scripts/adaptec_tic.cfg/php.exe/enduser/std_adp.php?p_faqid=15362

Update vom 04.06.2009: seit 28.05.2009 stellt VMware ein offizielles Treiber-Update dazu bereit: http://kb.vmware.com/kb/1010960. Bei Verwendung dieses aktualisierten Treibers tritt das Problem nicht mehr auf und ASM kann verwendet werden.


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

RAID-Controller im Mainboard BIOS verwalten
VMware ESX 3i root Passwort zurücksetzen
VMware Infrastructure 3 iSCSI Storage Konfiguration