Microsoft Software Assurance

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Wiki Artikel finden Sie einen Überblick zur Microsoft Software Assurance.

Quelle der Informationen ist: http://www.microsoft.com/germany/lizenzen/sa/services/default.mspx

Beschreibung

Mit Software Assurance erhalten Sie Zugang zu den jeweils neuesten Microsoft-Produktversionen, die während der Laufzeit Ihres Microsoft-Lizenzvertrages auf den Markt kommen und können diese einsetzen. New Version Rights vereinfachen den Beschaffungsprozess, indem sich die Anschaffungskosten verteilen und Sie sofort die Vorteile der aktuellsten Technologie nutzen können.

Mit Software Assurance erhalten Sie eine Fülle von Services, die die aktuellste Software-Technologie mit modernen Tools und u.a. Trainings-Ressourcen kombinieren, die Ihnen helfen Microsoft-Software effizient einzusetzen, zu verwalten und zu migrieren. Folgende Software Assurance Services stehen Ihnen zur Verfügung*:

   * Consulting-Services
   * Trainingsangebote
   * Web-IT-Support rund um die Uhr
   * Technische Ressourcen

Vorteile von Software Assurance

  • Zugang zu den jeweils neuesten Produktversionen, die während der Vertragslaufzeit auf den Markt kommen.
    • Ausschlaggebend ist der Monat, in dem die Version zum ersten Mal in der Produktliste aufgeführt wird
  • Größtmögliche Flexibilität:
    • Der Kunde kann die aktuellste Technologie sofort bei Verfügbarkeit oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt einsetzen.
  • Der Kunde kann den geeigneten Zeitpunkt für ein Upgrade selbst wählen.
    • In allen Volumenlizenzprogrammen hat der Kunde das Recht, die lizenzierte Software in der aktuellsten oder in einer früheren Version zu nutzen (Downgrade-Recht)
  • Investitionsschutz bei einem späteren Wechsel auf eine höherwertige Edition:
    • Step-Up SKU ermöglicht Wechsel von der Standard auf die Enterprise Edition eines Produkts
    • Für Einzellizenzen sind keine Enterprise Editions verfügbar!

Software Assurance Services

Mit Software Assurance Services können Sie Ihren Return on Investment (ROI) steigern, indem die Budget-Prognostizierbarkeit erleichter wird, die Wartungskosten gesenkt, die Produktivität gesteigert und Ausfallzeiten minimiert werden.

Das Konzept der Software Assurance Services wurde entwickelt, um Organisationen in den verschiedenen Phasen des Softwarelebenszyklus (Planung, Deployment, Nutzung, Wartung und Übergang) zu unterstützen, die Kosten zu minimieren und zugleich die Ressourcen zu optimieren.

Die Software Assurance Services helfen Ihnen durch die Bereitstellung von Tools, das Angebot von Trainings-Ressourcen, Produktivitätsvorteilen und Support-Leistungen, den maximalen Wert aus Ihrer IT-Technologie zu schöpfen. Software Assurance Services

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die bisherigen und neuen bzw. erweiterten Software Assurance Services anhand der verschiedenen Phasen des Softwarelebenszyklus.

1. Planung

Rechte auf neue Produktversionen

Sie erhalten Zugang zu den jeweils neuesten Microsoft-Produktversionen, um sie dann einzusetzen, wenn Sie sie benötigen. Dies trägt zu einer Reduzierung der Kosten für den Erwerb neuer Versionen bei, und Sie verfügen immer über die neueste Technologie.

Ratenzahlung

Mit der Ratenzahlung bleiben Sie bei der Verwaltung Ihrer Technologieausgaben flexibel, indem Sie sich für jährliche Zahlungen anstelle einer Vorauszahlung entscheiden. Sie senken die anfänglichen Kosten und planen das jährlich benötigte Softwarebudget bis zu drei Jahre im Voraus.

2. Deployment

Desktop Deployment Planning Services

Dieser Software Assurance Service soll Sie bei der Durchführung eines Desktop Deployment-Projektes unterstützen einhergehend mit einer fundierten Analyse, Business Case, Prozess Management-Planung und erforderlichen technischen Vorgehensweisen.

SharePoint Deployment Planning Services

Im Rahmen dieses Software Assurance Service erhält Ihr Unternehmen 1- bis 15-tägige Workshops durch geschulte und qualifizierte Microsoft Partner. Bei diesen Workshops erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Microsoft-Partner einen genau auf das Unternehmen zugeschnittenen SharePoint Server Deployment-Plan.

Exchange Deployment Planning Services

Mit dem Software Assurance Service Exchange Deployment Planning Services (EDPS) unterstützen Sie qualifizierte EDPS-Partner dabei, einen Exchange Server 2007 Deployment-Plan zu erstellen.

Business Value Planning Services

Im Rahmen der Business Value Planning Services (BVPS) unterstützen Sie unsere Microsoft-Partner dabei, den strategischen Wert der Office-Plattform in Ihrem Unternehmen zu bewerten. Dabei wird das Verbesserungspotenzial von Business-Prozessen aufgezeigt, welches durch den Einsatz des Office-Systems erreicht werden kann.

3. Nutzung

Microsoft Windows Vista Enterprise

Mit diesem Software Assurance Service können Sie die Kosten für Einsatz und Verwaltung Ihrer Software senken. Windows Vista Enterprise ist auf große Unternehmen zugeschnitten und bietet Features für den Datenschutz bei Diebstahl oder Verlust von PCs sowie für die Anwendungskompatibilität und die Möglichkeit zur weltweiten Bereitstellung über ein einzelnes Image.

Microsoft-Trainingsgutscheine

Sie erhalten Trainingsgutscheine für ausgewählte Schulungen von Microsoft Certified Partners for Learning Solutions. Mehr als 1.600 Partner bieten weltweit offizielle Schulungen von Microsoft an – darunter Schulungen mit einem Schulungsleiter, Onlineschulungen sowie Schulungen zum Selbststudium und beratende Dienste.

Microsoft eLearning

eLearning kann von den Mitarbeitern Ihres Unternehmens online oder offline genutzt werden und umfasst Simulationen, praktische Übungen in einer virtuellen Umgebung und eine Überprüfung der Lernerfolge.

Home Use Program

Das Home Use Program ermöglicht Ihren Mitarbeitern, von daheim zu arbeiten, indem eine lizenzierte Kopie von Microsoft Office-Desktop-Programmen für die Verwendung auf Heimcomputern bezogen werden kann.

Microsoft Employee Purchase Program

Das Microsoft Employee Purchase Program bietet Ihren Mitarbeitern Preisvorteile im Vergleich zu den Einzelhandelspreisen beim Erwerb der gängigsten Microsoft-Produkte für den beruflichen oder privaten Gebrauch.

Enterprise Source Licensing Program

Ihre IT-Abteilung kann vom Enterprise Source Licensing Program profitieren, indem sie auf den Microsoft Windows-Quellcode für die interne Entwicklung und den Support zugreift.

Windows Vista Ultimate

Windows Vista Ultimate ist ein Consumer-Betriebssystem für private Anwender und Mitarbeiter kleiner Unternehmen, das auch Microsoft Software Assurance-Kunden zur Verfügung steht. Windows Vista Ultimate kann den Mehrwert im Unternehmen in bestimmten Situationen erhöhen, wie durch virtuelle Konferenzräume oder medienbezogene Setups für eine begrenzte Anzahl von Computern.

Microsoft Office Multi-Language Pack

Der Software Assurance Service Office Multi-Language Pack 2007 unterstützt Sie dabei, die Bedürfnisse mehrsprachiger Mitarbeiter zu decken, zu deren Arbeitsalltag es gehört, Dokumente und Präsentationen in unterschiedlichen Sprachen zu erstellen.

4. Wartung

Technischer Support 24/7

Mit dem Technischen Support können Sie auf umfassende Unterstützung in kritischen Situationen zurückgreifen. Ihre IT-Mitarbeiter können rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, technische Unterstützung für jedes Produkt in Anspruch nehmen – ganz gleich, ob für Server-Anwendungen, Betriebssysteme oder Office-Anwendungen.

Cold Backup für die System-Wiederherstellung im Notfall

Ihre IT-Abteilung kann sich auf die Notfall-Wiederherstellung Ihres Systems mithilfe von kostenlosen "Cold Backup"-Serverlizenzen vorbereiten. Sie benötigen nur eine Microsoft-Serverlizenz und die zugehörigen Zugriffslizenzen (Client Access Licenses; CALs).

TechNet Plus

Mit TechNet Plus erhalten IT-Professionals in Ihrem Unternehmen Zugang zu verwalteten Newsgroups, Downloads und umfassenden technischen Informationen zu Microsoft-Produkten. Zu den Angeboten zählen unter anderem Betasoftware, zeitlich unbegrenzte Microsoft-Testversionen, Supportanfragen und kostenlose Onlineschulungen.

Extended Hotfix Support

Sie können Ihre Extended Hotfix Support Agreements (EHSA) erst dann einsetzen, wenn zur Lösung einer konkreten Problemsituation die Erstellung eines Hotfixes notwendig wird. Die jährlichen Gebühren und erforderlichen Anmeldefristen in Verbindung mit EHSA sind über den Lizenz-Vertrag mit Software Assurance abgedeckt. Ein Premier Support- oder Essential Support-Vertrag ist Voraussetzung für die Nutzung des Service.

Windows Fundamentals for Legacy PCs

Hierbei handelt es sich um eine Windows-basierte Betriebssystemlösung, die für Kunden entwickelt wurde, die nicht in der Position sind, kurzfristig neue Hardware anzuschaffen und daher ältere PCs mit geringerer Leistung noch einige Zeit weiter betreiben müssen. Diese Kunden erhalten das gleiche Maß an Sicherheit und Verwaltbarkeit wie unter Windows XP SP2 und profitieren von einer unproblematischen Migration bei der Umstellung auf die neueste Hardware und das neueste Betriebssystem.

Die hier aufgeführte Aufstellung der Software Assurance Services dient nur zur allgemeinen Information. Die jeweilige Verfügbarkeit richtet sich nach dem jeweiligen Lizenzprogramm und der Anzahl der mit Software Assurance lizenzierten Produkte/Desktops. Informationen über die genauen Leistungen, die Sie erhalten, können Sie nach Vertragsabschluss über MVLS (Microsoft Volume License Services) bzw. eOpen abfragen.

Wie kann Software Assurance erworben werden?

Der Erwerb von Software Assurance in einem Volumenlizenzprogramm kann zu 3 Zeitpunkten erfolgen:

  • 1. Zeitgleich mit einer Lizenz als License&Software Assurance
  • 2. Für bestimmte Produkte, die als Einzellizenz erworben wurden, innerhalb von 90 Tagen nach Erwerb der Einzellizenz
  • 3. Nach Ablauf von Software Assurance kann die Software Assurance erneuert werden

Verlängerung von Software Assurance (Software Assurance Renewall)

  • Software Assurance endet nach Ablauf der Vertragslaufzeit
  • Anschließend kann die Software Assurance verlängert werden.
    • Bei der Verlängerung von Software Assurance kann Software Assurance bestellt werden, ohne gleichzeitig eine neue Lizenz zu bestellen.
    • Die Verlängerung kann im Rahmen des gleichen Vertrags (z.B. Open License -> Open License) oder eines separaten Vertrags (z.B. Open-License -> Open Value) erfolgen

Weitere Informationen

Microsoft Software Assurance

Das könnte Sie auch interessieren

I/O Performance Benchmarking Tools im Überblick
PCI Simple Communications Controller
VDS Basic Provider Fehlermeldung 490@01010004 unter Windows