MaxView Storage Manager Installation unter Ubuntu

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der maxView Storage Manager (maxView) bietet Funktionen zur Fernwartung von Adaptec RAID Controllern. Dieser Artikel zeigt, wie Sie maxView unter Ubuntu 14.04 LTS installieren und RAID Controller aus der Ferne oder lokal warten können. maxView ist webbasiert und kann so von beliebigen Systemen im Netzwerk des Servers erreicht werden, es wird keine Client-Anwendung benötigt.

tar.gz Archiv downloaden und entpacken

Das Software-Archiv für maxView bereiten Sie mit folgenden Schritten vor:

  1. Software-Archiv maxView Storage Manager bei den Produktdownloads vom Thomas Krenn Webshop downloaden: Adaptec 7805 SAS2 8x intern (www.thomas-krenn.com)
  2. Nach dem Download entpacken Sie das Archiv mit folgendem Kommando:
    tar -xzvf Dateiname.tar.gz
    
  3. Im Archiv befinden sich die Ordner "cmdline" und "manager". Im Ordner "manager" sind verschiedene Pakete für unterschiedliche Distributionen enthalten. (Beispiel maxView Version 1.05.20942):
    install.sh
    maxCachePro-1.3-10030.el6.RHEL6.2.x86_64.rpm
    maxCachePro-1.3-10030.el6.RHEL6.4.x86_64.rpm
    maxCachePro-1.3-10030.SLES11SP3.x86_64.rpm
    StorMan-1.05-20942_amd64.deb
    StorMan-1.05-20942.x86_64.bin
    StorMan-1.05-20942.x86_64.rpm

Installation

  1. Bevor maxView installiert werden kann muss unter Ubuntu der root-Account aktiviert werden.
    sudo passwd
    
  2. Falls maxView auf einem System ohne grafischer Oberfläche installiert werden soll muss zuerst das Paket unzip installiert werden.[1]
    sudo apt-get install unzip
    
  3. Nun kann das maxView Paket installiert werden:
    sudo dpkg -i StorMan-1.05-20942_amd64.deb
    
  4. Während der Installation müssen Sie sich als root mit dem zuvor gesetzten Passwort authentifizieren, alle anderen Abfragen können Sie auf dem Default-Wert belassen.
    Preparing to unpack .../StorMan-1.05-20942_amd64.deb ...
    maxView Storage Manager
    Version 1.05
    Unpacking storman (1.05-20942) ...
    Setting up storman (1.05-20942) ...
    /var/lib/dpkg/info/storman.postinst: line 212: Below: command not found
    Enter Username [default: root]:
    Enter Password:
    Password verified successfully.
    Enter CIM Server HTTP Port: [default: 5988]:
    Selected CIMServer Details:
    CIMServer_httpPort=5988
    Ubuntu
    Starting stor_cimserver : stor_cimserver Initialized successfully
    starting maxView Storage Manager agent ...
    Starting Tomcat Service...
    Using CATALINA_BASE: /usr/StorMan/apache-tomcat-7.0.26
    Using CATALINA_HOME: /usr/StorMan/apache-tomcat-7.0.26
    Using CATALINA_TMPDIR: /usr/StorMan/apache-tomcat-7.0.26/temp
    Using JRE_HOME: /usr/StorMan/jre
    Using CLASSPATH: /usr/StorMan/apache-tomcat-7.0.26/bin/bootstrap.jar:/usr/StorMan/apache-tomcat-7.0.26/bin/tomcat-juli.jar
    Installation completed successfully.

    Anmerkung: Die Fehlermeldung /var/lib/dpkg/info/storman.postinst: line 212: Below: command not found kann ignoriert werden. Es handelt sich dabei um einen Fehler im Installations-Skript, dieser hat allerdings keine weiteren Auswirkungen.
  5. Der maxView Storage Manager ist nun unter https://<Server-IP>:8443/ erreichbar.

libcrypt und libssl Fehlermeldungen

Bei folgenden Fehlermeldungen

host: /usr/StorMan/ssl/lib/libcrypto.so.1.0.0: no version information available (required by /usr/lib/libdns.so.100)
php: /usr/StorMan/ssl/lib/libcrypto.so.1.0.0: no version information available (required by php)
php: /usr/StorMan/ssl/lib/libssl.so.1.0.0: no version information available (required by php)

wird empfohlen, die Shared Libraries libcrypto.so.1.0.0 und libssl.so.1.0.0 in /usr/StorMan/ssl/lib zu entfernen, da diese mit den OS-Libraries kollidieren.

Deinstallation

Die Deinstallation erfolgt über die Paketverwaltung

sudo apt-get purge storman

Einzelnachweise

  1. maxView Storage Manager installation fails in Debian or Ubuntu (ask.adaptec.com, 20.2.2013)


Foto Stefan Lengauer.jpg

Autor: Stefan Lengauer

Stefan Lengauer, tätig im Bereich Web Operations & Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, absolviert derzeit sein Masterstudium für Sichere Informationssysteme am Campus Hagenberg der Fachhochschule Oberösterreich.


Das könnte Sie auch interessieren

Adaptec arcconf unter Ubuntu installieren
Adaptec RAID Controller verwalten
Firmware Update eines Adaptec RAID Controllers unter DOS