M23

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

m23 ist ein Softwareverteilungssystem für Debian, Ubuntu und Kubuntu mit dem sich auf einfache Weise auch eine große Anzahl von Clients über ein vorhandenes Netzwerk installieren und administrieren lassen.

Projektinformationen

Logo von m23

Projektbeschreibung

m23 ist eine freie Softwareverteilung unter der GPL, die Clients mit

  • Debian
  • Ubuntu
  • Kubuntu
  • Linux Mint 9
  • Xubuntu

installieren und administrieren kann. Gesteuert wird m23 mit einem Browser. Die Installation eines neuen Clients geschieht in drei Schritten, die Integration von bestehenden Clients ist zudem möglich. Gruppenverwaltung und Masseninstallation vereinfachen die Administration von vielen Rechnern. Das integrierte Client- & Serverbackup schützt vor Datenverlusten. Mittels Virtualisierung können auf m23-Client und m23-Server weitere virtuelle m23-Clients angelegt und über m23 verwaltet werden. Skripte und Softwarepakete zur Installation auf den Clients können direkt aus der Oberfläche erstellt werden.

Screenshot von m23

Weitere Informationen


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Web Operations & Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxTag, LinuxCon Europe, OSMC u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

FlightGear
Kanotix
Uranos