Intel S5000PAL und S5000PALR Mainboard

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel finden Sie ausführliche Informationen zum Intel S5000PAL und S5000PALR Mainboard.

Mainboard Informationen

Intel S5000PAL Mainboard (unterstützt ausschließlich 65nm Xeon 51xx/53xx CPUs)
Intel S5000PALR Mainboard (unterstützt 65nm Xeon 51xx/53xx CPUs und 45nm Xeon 52xx/54xx CPUs (siehe dazu SR2500 45nm CPUs erfordern S5000PALR Mainboard))

Technische Daten

  • Unterschiede zwischen den Mainboard Varianten:
  • Bauform: SSI TEB 2.1 12" x 13" (305mm x 330mm)
  • CPU Sockel: LGA-771 (Dual CPU)
  • RAM:
    • Anzahl DIMM-Slots: 8
    • Speichertyp: ECC Fully Buffered DDR2
    • Nutzbare Größen der Speichermodule: 1GiB, 2GiB, 4GiB
    • Maximaler Speicherausbau: 32GB
  • SATA-Chip: ESB-2 SATA
    • 6 Ports
    • Das verwendete Chassis und die individuelle Konfiguration Ihres Servers bestimmen die Anzahl der Festplatten die on Board angeschlossen werden können.
  • Erweiterungsslots:
    • abhängig von Riser-Card (1 HE oder 2 HE Gehäuse)
  • Grafik-Chip: ATI ES1000 mit 16 MB DDR SDRAM
  • IPMI-Chip: IPMI Chip onboard

Hardware Revisionen

BIOS

BIOS Versionen

Empfehlung: Nach einem BIOS Update laden Sie die Standardeinstellungen im BIOS (Load Optimal Defaults) und passen die BIOS Konfiguration wie unter BIOS Einstellungen weiter unten beschrieben an.

  • BIOS 101, BMC 68, FRU 48
  • BIOS 99, BMC 68, FRU 48
  • BIOS 98, BMC 65, FRU 48
  • BIOS 85, BMC 62, FRU 47

BIOS Einstellungen

Nach dem Ausführen von Load Optimal Defaults werden folgende BIOS Einstellungen vor der Testinstallation und Auslieferung Ihres neuen Server konfiguriert:

"Quiet Boot" -> "Disabled"

IPMI

IPMI Versionen

  • siehe BMC-Versionen bei den BIOS Versionen

Server mit Intel S5000PAL und S5000PALR

Wiki Artikel zum Mainboard


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

ASUS P10S-I Mainboard
Supermicro H8SCM-F Mainboard
Supermicro X10DRI BIOS-Update auf Revision 2.0