Installation von VMware Server 2 unter Debian Lenny

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt die Installation von VMware Server 2 unter Debian Lenny.

Anlegen eines Accounts bei VMware

Für den Download des kostenlosen VMware Server 2 benötigen Sie zunächst einen Account bei VMware. Sofern Sie noch keinen besitzen richten Sie diesen nun ein.

VMware Server 2 herunterladen

Unter folgendem Link können Sie sich die Software herunterladen:

Wählen Sie beim Download bitte die TAR Datei und NICHT das RPM. Speichern Sie die Datei in Ihrem Homeverzeichnis ab.

Zusätzliche Pakete installieren

Damit Sie den VMware Server installieren können benötigen Sie einige zusätzliche Pakete in Ihrem System. Öffnen Sie hierzu den Terminal und werden sie root

su

Anschließend installieren Sie die benötigten Pakete wie folgt:

apt-get install linux-headers-`uname -r` build-essential xinetd gcc-4.1

Im Standardfall ist die gcc Version 4.3 installiert. Damit bei der anschließenden Kompilierung der Kernel Module die gcc Version 4.1 verwendet wird setzen Sie den folgenden symbolischen Link auf die gcc Version 4.1:

ln -sf /usr/bin/gcc-4.1 /usr/bin/gcc
Anmerkung: Alternativ kann die Kompilierung mit gcc 4.3 durchgeführt werden. Dazu setzen Sie per export die Variable CC auf gcc-4.1.[1]

Wechseln Sie nun mit

cd /home/USERNAME/

zu Ihrem VMware Tarball und entpacken Sie diesen mit

tar xvfz DATEINAME-DES-VMWARE-TARBALLS.tar.gz

Installation von VMware

Wechseln Sie mit

cd vmware-server-distrib

in das Setup Verzeichnis und führen Sie den Installer mit

./vmware-install.pl

aus. Das Setup Programm wird gestartet. Folgen Sie bitte den Anweisungen des Installers.

Wenn Sie die vorgeschlagenen Optionen übernommen haben können Sie sich anschließend mit dem Benutzernamen root im Webinterface einloggen und den Server weiter konfigurieren und verwalten. Das Webinterface erreichen Sie unter diesen beiden Adressen:

Wenn Sie Firefox oder Iceweasel benutzen, müssen Sie beim HTTPS Login zuerst das selbst signierte Zertifikat bei den Ausnahmeregeln erlauben bevor Sie sich verbinden können.

Einzelnachweise

  1. http://www.it-to-fit.at/doku.php/mywiki:vmware-install-lenny (Danke an Gernot Pirnbacher für den Hinweis)

Das könnte Sie auch interessieren

Debian Langzeitsupport (LTS)
Mailinglisten unter Mailman erstellen
TK Debian Sourcen lassen sich nicht kompilieren