Debian 5.0 Lenny Installation in VirtualBox 3.0.6

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel zeigt die Installation von Debian 5.0 Lenny in einem Gastsystem von VirtualBox 3.0.6. Debian wird in diesem Beispiel für das Testen von diversen Server-Diensten ohne grafische Umgebung installiert. VirtualBox 3.0.6 läuft in diesem Beispiel auf einem Laptop unter Linux mit Fedora 11. Von VirtualBox kommt dabei die Open Source Edition (OSE) zum Einsatz. Informationen zur Installation von VirtualBox unter Fedora 11 finden Sie im Artikel Fedora 11 Linux Desktop Installation.

Virtuelle Maschine erstellen

In VirtualBox wird im Menü über Maschine -> Neu das Erstellen der neuen virtuellen Maschine gestartet:

Debian 5.0 Lenny in der virtuellen Maschine installieren

Die virtuelle Maschine ist nun vorhanden. Somit kann Debian 5.0 Lenny nun darin installiert werden:

Gasterweiterungen installieren

Nach der abgeschlossenen Debian 5.0 Lenny Installation können nun noch die VirtualBox Gasterweiterungen installiert werden. Diese beinhalten spezielle Treiber zur Performance-Steigerung.

Lizenz: die Gasterweiterungen fallen nicht wie VirtualBox OSE unter die GPL. Für die kommerzielle Nutzung der Gasterweiterungen ist eine kommerzielle Lizenz erforderlich.[1]

Damit die Installation durchgeführt werden kann müssen zuvor die folgenden Pakete installiert werden:

apt-get install linux-headers-2.6-686 gcc make

Die Installation selbst wird durch Aufrufen des folgenden Skriptes (in einer 32 Bit Umgebung) durchgeführt:

VBoxLinuxAdditions-x86.run

Einzelnachweise

  1. http://www.virtualbox.org/wiki/VirtualBox_PUEL


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Gemeinsame Ordner in VirtualBox 3.0
VirtualBox im Headless-Modus starten
Virtuelle Maschine in VirtualBox klonen