Call-Home-Service FAQs

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Thomas-Krenn Call-Home-Service schickt Ihr Monitoring-System (TKmon oder Icinga/Nagios) bei Hardware-Problemen Ihrer Thomas-Krenn-Server automatisch eine Benachrichtigung an das Support-Team von Thomas-Krenn.

In diesem Artikel finden Sie Links zu den Antworten auf die häufigsten Fragen zum Call-Home-Service.

FAQs

  1. Was ist der Call-Home-Service von Thomas-Krenn? -> Call-Home-Service
  2. Wie kann ich den Call-Home-Service kaufen? -> Sie können den Call-Home-Service als Service-Option seit 23.07.2013 zu jedem Thomas-Krenn-Server kaufen (der Call-Home-Service ist im Exclusive-Paket und im Enterprise-Paket enthalten). Für bestehende Server kann der Call-Home-Service als Service-Upgrade nachgekauft werden.
  3. Welche Daten werden durch den Call-Home-Service an Thomas-Krenn übertragen? -> Call-Home-Service Privacy Policy
  4. Welche Hardwarekomponenten kann ich überwachen? -> Call-Home-Service - Unterstützte Call-Home Überwachungen
  5. Wie kann ich den Call-Home-Service einrichten?
  6. Wo finde ich meinen Auth-Key? -> Call-Home-Service#Konfiguration Call-Home Auth-Key


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Call-Home-Service mit Icinga 2 nutzen
Call-Home-Service mit Icinga oder Nagios nutzen
TKmon einrichten