CacheCade Pro 2.0 Laufwerk im RAID-Controller BIOS erstellen

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie ein CacheCade Pro 2.0 SSD-Laufwerk erstellen.

Informationen zur Konfiguration eines LSI CacheCade Pro 2.0 Laufwerks mit dem LSI StorCLI siehe:

Configuration Wizard

CacheCade Controller Bios einrichten 0.JPG

Klicken Sie auf "Configuration Wizard" in der Navigationsleiste.


Add Configuration

CacheCade Controller Bios einrichten1.JPG

Wählen Sie "Add Configuration" und bestätigen Sie mit "Next".


Select Configuration

CacheCade Controller Bios einrichten2.JPG

Wählen Sie "CacheCade(TM)-SSD Caching Configuration" und bestätigen Sie mit "Next".


Drive Group Definition

CacheCade Controller Bios einrichten3.JPG

Markieren Sie die Laufwerke, die Sie für CacheCade verwenden möchten und bestätigen Sie mit "Add to Array".


CacheCade Controller Bios einrichten4.JPG

Mit "Accept DG" die Auswahl bestätigen.


CacheCade Controller Bios einrichten5.JPG

Bestätigen Sie mit "Next".


Array Selection

CacheCade Controller Bios einrichten6.JPG

Bestätigen Sie mit "Select Array".


CacheCade Controller Bios einrichten6.1.JPG‎‎

Bestätigen Sie mit "Next"


CreateCacheCade(TM)-SSD Caching Disk

CacheCade Controller Bios einrichten7.JPG‎‎

Wählen Sie in der Drop-Down Liste "Raid Level" und "Write Police" aus. Bestätigen Sie mit "Accept".


CacheCade Controller Bios einrichten8.JPG‎‎

Bestätigen Sie mit "Yes".


CacheCade Controller Bios einrichten9.JPG

Bestätigen Sie mit "Next".


CacheCade Controller Bios einrichten10.JPG

Bestätigen Sie mit "Accept".


CacheCade Controller Bios einrichten11.JPG

Bestätigen Sie mit "Yes".


CacheCade Controller Bios einrichten12.JPG

Hier sehen Sie ein fertig eingerichtetes CacheCade Drive.

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

CacheCade Pro 2.0 Laufwerk mit StorCLI erstellen
MegaRAID HDD Status von Unconfigured Bad auf Unconfigured Good setzen
Virtual Drive Definition am MegaRAID Controller