Btrfs Dateisystem

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Btrfs (B-tree FS oder Butter) ist ein neues COW (copy-on-write) Dateisystem für Linux. Es könnte mittel/langfristig Ext4 als das Standard Linux Dateisystem ersetzen. Entwickelt wird Btrfs seit 2007 von Oracle. Seit Version 2.6.29 ist Btrfs Bestandteil des Linux Kernels. Zu den wichtigsten Features gehören Copy on Write (COW), Snapshots und integrierter RAID-Support.

Btrfs ist mit Stand Juli 2011 noch in Entwicklung, soll also noch nicht für produktive Systeme verwendet werden.

Einen ausführlichen Bericht zu Btrfs finden Sie in folgenden Artikeln:

SSD Optimierungen

Btfrs bietet folgende Optimierungen speziell für SSDs:[1][2]

  • Mount-Option -o ssd
    • achtet nicht mehr darauf, die Fragmentierung des Dateisystems gering zu halten (das spart Zeit und Metadaten und ist bei SSDs nicht relevant)
    • versucht beim Schreiben bereits zuvor genützte Blöcke zu verwenden
    • Tests von Phoronix zeigten im Mai 2009 mit Kernel 2.6.29.4 dass Btrfs mit SSD Option langsamer ist als ohne dieser Option.[3] Der SSD Code wurde im Zuge von 2.6.30-rc verbessert und soll nun tatsächlich einen Performancezuwachs bringen.[4]
    • sinnvoll bei High-End SSDs
  • Mount-Option -o ssd_spread
    • platziert neue Extents in Bereiche die vollständig leer sind
    • erhöht die Wahrscheinlichkeit einen kompletten Erase Block der SSD auf einmal zu beschreiben (kann Vorteile bei SSDs der ersten Generation bringen, bei neueren SSDs nicht sinnvoll)

ATA Trim

noatime

Wie auch bei Ext4 kann die Verwendung die Mount-Option noatime die Leseperformance verbessern.

Zukunft

In seinem Vortrag auf der LinuxCon Japan 2011 geht Chris Mason auf die weiteren Entwicklungen in Btrfs ein.[10]

Einzelnachweise

  1. Btrfs Filesystem Folie 16 (Vortrag von Chris Mason auf der LinuxCon North America 2010), Video des Vortrags
  2. FAQ: Is Btrfs optimized for SSD? (Btrfs Wiki)
  3. Testing Out The SSD Mode In Btrfs (phoronix.com)
  4. Benchmarking (Btrfs Wiki)
  5. Re: SSD Optimizations (Linux Btrfs Mailing List, 11.03.2010)
  6. News (Btrfs Wiki)
  7. Patches für batched discard: Btrfs: Batched discard support for btrfs, Patch V2, Patch V3, Patch V4
  8. Re: will mkfs.btrfs do an initial pre-discard for SSDs like mke2fs does for Ext4? (Btrfs Mailing List)
  9. PATCH btrfs-progs: add discard support to mkfs
  10. The Btrfs Filesystem (Vortrag von Chris Mason auf der LinuxCon Japan 2011)

Weitere Informationen


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Linux Page Cache
Lspci
XFS Dateisystem