Bootdevice mit ipmitool setzen

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit ipmitool kann für Server mit IPMI Unterstützung das Bootdevice für den nächsten Reboot gesetzt werden. Dieser Artikel zeigt mögliche Bootdevices sowie weitere Optionen zum Setzen des Bootdevices.

Bootdevices

Der Aufruf von ipmitool chassis bootdev zeigt die möglichen Bootdevices:

$ ipmitool chassis bootdev
bootdev <device> [clear-cmos=yes|no]
bootdev <device> [options=help,...]
  none  : Do not change boot device order
  pxe   : Force PXE boot
  disk  : Force boot from default Hard-drive
  safe  : Force boot from default Hard-drive, request Safe Mode
  diag  : Force boot from Diagnostic Partition
  cdrom : Force boot from CD/DVD
  bios  : Force boot into BIOS Setup
  floppy: Force boot from Floppy/primary removable media
Ein Neustart nach ipmitool chassis bootdev bios geht automatisch ins BIOS.

Das folgende Beispiel zeigt wie der Server mit der IPMI IP Adresse 10.0.0.101 beim nächsten Neustart automatisch ins BIOS gebootet werden kann:

$ ipmitool -I lanplus -H 10.0.0.101 -U ADMIN chassis bootdev bios
Password: 
Set Boot Device to bios

Optionen

Die folgenden Optionen werden von ipmitool (Version 1.8.14) unterstützt:

$ ipmitool chassis bootdev none options=help
Legal options settings are:
	help:	print this message
	valid:	Boot flags valid
	persistent:	Changes are persistent for all future boots
	efiboot:	Extensible Firmware Interface Boot (EFI)
	clear-cmos:	CMOS clear
	lockkbd:	Lock Keyboard
	screenblank:	Screen Blank
	lockoutreset:	Lock out Resetbuttons
	lockout_power:	Lock out (power off/sleep request) via Power Button
	verbose=default:	Request quiet BIOS display
	verbose=no:	Request quiet BIOS display
	verbose=yes:	Request verbose BIOS display
	force_pet:	Force progress event traps
	upw_bypass:	User password bypass
	lockout_sleep:	Log Out Sleep Button
	cons_redirect=default:	Console redirection occurs per BIOS configuration setting
	cons_redirect=skip:	Suppress (skip) console redirection if enabled
	cons_redirect=enable:	Suppress (skip) console redirection if enabled


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

IPMI Sensoren von ASUS Mainboards deaktivieren
Ipmitool zur Sensorabfrage von Servern nutzen
SMCIPMITool