BIOS Update per UEFI an Supermicro Mainboards durchführen

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie bei einem Supermicro Mainboard per UEFI ein BIOS Update durchführen können. Mit dieser Methode ist es nicht erforderlich, einen bootfähigen DOS USB-Stick für ein BIOS Update zu verwenden oder eine Lizenz für ein Supermicro BIOS Update via IPMI zu erwerben.

Die folgende Anleitung zum BIOS Update per UEFI wurde mit einem Supermicro X10DRi Mainboard getestet.

Download

Laden Sie das aktuelle BIOS in unserem Downloadbereich herunter und kopieren Sie den Ordner UEFI auf einen USB-Stick mit FAT/FAT32 Formatierung. Der USB-Stick muss nicht bootfähig sein.

Bitte beachten Sie, dass noch nicht für jedes Mainboard ein UEFI-Update Ordner vorhanden ist.

Installation über UEFI

Die nachfolgend abgebildete Bildergalerie zeigt die Schritt-für-Schritt Anleitung zur erfolgreichen Aktualisierung des BIOS über UEFI.

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Onboard-Controller bei ASUS P9D-MV
Intel S2600GZ4 Mainboard
Supermicro X7SPA-HF und X7SPE-HF Mainboard