An error occurred while communicating with the remote host in VMware VirtualCenter 2.5

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel / diese Kategorie sich entweder auf ältere Software/Hardware Komponenten bezieht oder aus sonstigen Gründen nicht mehr gewartet wird.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und ist rein zu Referenzzwecken noch hier im Archiv abrufbar.

Wird eine offene HTTP Verbindung zwischen einem ESX Host und VirtualCenter 2.5 für mehr als 30 Minuten nicht genutzt (idle), kann diese Verbindung von einer Firewall verworfen werden. Wenn Sie danach im VirtualCenter eine neue Aktion ausführen, kann es zum Fehler An error occurred while communicating with the remote host kommen.

Problemlösung

VirtualCenter 2.5 Update 5 bietet einen neuen Konfigurationsparameter, vpxd.httpClientIdleTimeout. Der Standardwert dafür ist 15 Minuten (900 Sekunden). Dadurch schließt der VirtualCenter Server nach 15 Minuten die HTTP Verbindung und baut bei Bedarf später eine neue Verbindung auf. Damit verwirft die Firewall keine ungenutzte HTTP Verbindung mehr. Der Fehler sollte somit nicht mehr auftreten.

Weitere Informationen


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Downgrade von VMware vSphere Lizenzen
VMware ESX 3 Patches root-Dateisystem voll
VMware Infrastructure 3 Editionen Funktionsunterschiede