Aktivieren oder Deaktivieren des X10DRC-LN4+ onboard LSI SAS 3108 Controllers

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den onboard SAS Controller des X10DRC-LN4+ Mainboards aktivieren, bzw. deaktivieren können.

Falls Sie den onboard SAS Controller des Mainboards nicht verwenden, können Sie diesen per Jumper deaktivieren.

Ein deaktivierter Controller ermöglicht Ihnen ein schnelleres booten des Servers, durch wegfallen des Controller POSTs. Ebenfalls erleichtert es das Firmware Flashen von Zusatzkarten, die evtl. das gleiche Flash Tool oder den selben RAID Chip verwenden (Mehr Informationen dazu finden Sie im Artikel "Firmware Update eines Avago MegaRAID SAS 9361 Controllers auf einem X10DRC-LN4+ Mainboard").

Jumper Settings
JPS1 Jumper auf X10DRC-LN4+

Aktivieren des onboard SAS Controllers

Zum aktivieren des Controllers schalten sie den Server aus und setzen den JPS1 Jumper auf Pin 1-2.

Deaktivieren des onboard SAS Controllers

Zum deaktivieren des Controllers schalten sie den Server aus und setzen den JPS1 Jumper auf Pin 2-3.

Das könnte Sie auch interessieren

Adaptec und Avago Raid Controller als HBA nutzen
MegaRAID 6Gbs RAID Controller
MegaRAID Storage Manager Installation unter Ubuntu