Adaptec und Avago Raid Controller als HBA nutzen

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der aktuellen Controllergeneration von Avago und Adaptec ist es möglich, den RAID Controller im Host Bus Adapter (HBA)-Modus zu betreiben. Welche Schritte Sie dafür durchführen müssen, möchten wir Ihnen in diesem Artikel zeigen.

Avago Controller

Bei den Avago Controllern ist ein Mischbetrieb von HBA und Raid möglich. Sie können parallel zu den erstellten Raids, einzelne Festplatten als JBOD markieren und somit einzeln verwenden, dadurch entfällt die Konfiguration von einzelnen Raid 0 Drives. Als Beispiel wurde in diesem Artikel ein Avago 9361 8i Raid Controller mit Firmware 4.600.00-4747 benutzt.

Adaptec Controller

Im Gegensatz zu einem Avago Controller, ist ein Mischbetrieb von Raid Controller und HBA nicht möglich. Wenn Sie im laufenden Betrieb den Controller als HBA nutzen wollen, müssen zuerst die Raids aufgelöst werden. Als Beispiel wurde ein Adaptec 8805 8i Raid Controller mit Firmwarebuild 32033 genutzt.


Foto Sebastian Köbke.jpg

Autor: Sebastian Köbke

Sebastian Köbke ist im Technischen Support bei Thomas-Krenn tätig. Dort kümmert er sich um alle Kundenanfragen. Per Ticketsystem, telefonisch oder schriftlich via E-Mail sorgt Sebastian dafür, dass unseren Kunden schnellstmöglich geholfen wird. Dabei hat er sich vor allem auf VMware Systeme spezialisiert. Als Ausgleich zum Büro-Alltag macht Sebastian oft Sport und Fitness.


Das könnte Sie auch interessieren

Adaptec Controller per ASM verwalten
CacheVault
Firmware Update eines X9DR7-LN4F onboard LSI SAS 2308 Controllers