Adaptec arcconf meldet Controllers found 0

Aus Thomas-Krenn-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Adaptec RAID Controllern kann es in bestimmten Konfigurationen durch das Ausführen von mehreren parallelen oder zu häufigen ARCCONF GETCONFIG Abfragen zu Problemen mit dem RAID Controller kommen. Das Problem tritt potentiell bei überwachten RAID Controllern auf (z.B. beim Einsatz des Adaptec RAID Monitoring Plugins), wenn potentiell mehrere Checks auf einem Controller gleichzeitig ausgeführt werden. Mögliche Auswirkungen sind, dass arcconf den RAID Controller nicht mehr erkennt (Controllers found: 0) oder ein Absturz des RAID Controllers (aacraid: Host adapter abort request).

Betroffene Systeme

Probleme

arcconf Controllers found 0

Problemfall 1: arcconf erkennt bei erneuten Abfragen den RAID Controller nicht mehr:

root@testserver:~# arcconf GETCONFIG 1
Controllers found: 0
Invalid controller number.

aacraid Host adapter abort request

Problemfall 2: Der Server stürzt ab, der aacraid Treiber meldet "Host adapter abort request" (beobachtet unter CentOS 6.7 mit aacraid-Treiber 1.2-0(30300)):

aacraid: Host adapter abort request (7,0,0,0)
aacraid: Host adapter reset request. SCSI hang ?
AAC: Host adapter BLINK LED 0x5
AAC0: adapter kernel panic'd 5.

Ursache

Die Architektur, die hinter ARCCONF GETCONFIG steht führt zu einem Neu-Scan des gesamten Systems. Bei Verwendung der neuen Firmware werden zudem noch mehr Funktionen im Bereich FailOver und kaskadierte Expander gescanned. Parallele oder zu häufige Neu-Scans können zu den oben beschriebenen Problemen führen.

Lösung

Aktualisieren Sie den aacraid Treiber. Mit der Treiber Version 1.2-1(41024) konnten wir die Probleme nicht mehr nachstellen (getestet mit einem Adaptec Series 8 RAID Controller 12 Gb).

Wenn Sie den Treiber nicht aktualisieren möchten, empfehlen wir keine parallelen ARCCONF GETCONFIG durchzuführen und bei automatisierten Abfragen ein Abfrageintervall von mindestens 15 Minuten einzustellen.


Foto Werner Fischer.jpg

Autor: Werner Fischer

Werner Fischer, tätig im Bereich Communications / Knowledge Transfer bei Thomas-Krenn, hat sein Studium zu Computer- und Mediensicherheit an der FH Hagenberg abgeschlossen. Er ist regelmäßig Autor in Fachzeitschriften und Speaker bei Konferenzen wie LinuxCon, OSDC, OSMC, LinuxTag u.v.m. Seine Freizeit gestaltet er sehr abwechslungsreich. In einem Moment absolviert er seinen Abschluss im Klavierspielen, im anderen läuft er beim Linzmarathon in der Staffel mit oder interessiert sich für OpenStreetMap.


Das könnte Sie auch interessieren

Adaptec RAID Maintenance Best Practices
Email Benachrichtigung im Adaptec Storage Manager einrichten
Smartmontools mit Adaptec RAID Controller