Was tun bei Datenverlust?

Bei der Einrichtung von IT-Infrastrukturen spielt nicht nur der Datenschutz, sondern zunehmend auch die Datensicherheit eine
tragende Rolle. Neben der Erfüllung gesetzlicher Auflagen sind beide Themen heute zur existenziellen Fragestellung geworden.

Die Gründe für Datenverlust sind vielfältig:
Anwenderfehler, Schadsoftware, Viren oder auch Naturgewalten können zu Datenverlusten führen.
Auch hier kann Thomas Krenn seinen Kunden, gemeinsam mit seinem Partner Kroll Ontrack, der bekannteste Dienstleister für
professionelle Datenrettung, eine Lösung anbieten!

Nutzen Sie die Vorteile einer besonderen Partnerschaft

  • Profitieren Sie von den günstigen Preisen, die Sie nur über die Thomas-Krenn.AG erhalten
  • Der von uns weitergegebene Auftrag wird mit oberster Priorität bearbeitet

Datenrettung Festplatte

Professionelle Datenrettung für Festplatten aller Art. Für logische Fehler
zum Beispiel bei fehlerhafter Partition oder falscher Formatierung und
bei mechanischen Fehlern wie Geräuschentwicklung oder Inaktivität.

Raid - Server Datenrettung

Rettung der Daten bei Fileservern, Applicationservern, Webservern,
Raid-Systemen sowie Netzwerk-Systemen mit besonders großer
Speicherkapazität. Im Bereich der Raid-Datenrettung bieten wir
zwei Möglichkeiten an:
  • Remote Data Recovery Services: die Daten werden über eine
    verschlüsselte Internet-Verbindung direkt auf Ihrem Server
    wiederhergestellt
  • Datenrettung im Labor und Reinraum
    

Tape Datenrettung

Hochentwickelte Datenrettungstechniken zur Wiederherstellung von Daten aller Backup-Applikationen und Medientypen kommen
zur Anwendung, unabhängig davon, ob die Ursache des Datenverlustes ein Backup-Software-Problem, ein Drive-Fehler oder
ein beschädigtes Tape ist.

Virtuelle Datenrettung (VMware, Microsoft Hyper-V)

Mit innovativer und eigenentwickelter Spezialsoftware, aber mit einem großen Erfahrungsschatz können die Spezialisten von
Ontrack auch Daten von immer abstrakter werdenden virtuellen Disktreibern wiederherstellen.